Solarprojekt Cooperativa Solar El Naranjo

Ein Hilfsprojekt von „Globus Humanus e.V.“ (M. Jantz) in El Naranjo, Nahuaterique, La Paz, Honduras, Honduras

Neuigkeiten: Hier infomiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

M. Jantz (verantwortlich), verfasst vor mehr als 3 Jahren

M. Jantz

Ankunft der Solarlampen in El Naranjo

ENDLICH

Lange hats gedauert (ca. 2 Jahre von der Idee bis zur Realisation) aber nun endlich ist das Solarprojekt mit Ankunft der Lampen abgeschlossen, oder beginnt es jetzt erst? 100 Lampen mit Solarmodulen erhellen jetzt jede nacht die die Häuser der Gemeinde El Naranjo. Die Einnahmen der Vermietung der Lampen ( der genaue Betrag ist noch offen ) kommen der Gemeinde in sozialen Angelegenheiten zugute und ausserdem wird geplant das Projekt mit dem Kauf mehrerer Lampen zu erweitern ( auch auf Nachbargemeinden) Wir freuen uns sehr über die Tatsache, daß die Bewohner von der Idee begeistert sind und sich viele Freiwillige melden, die beim zusammenbau der Lampen und bei der Verwaltung des Mietsystems mithelfen wollen. Wir bedanken uns nochmal bei allen Spendern und Unterstützern dieses Projektes und sind selbstverständlich bereit weitere Spenden zur Erweiterung des Projekts entgegenzunehmen. Ein weiterer Dank geht natürlich auch an das Team von betterplace, ohne dessen Plattform es sehr schwierig geworden wäre.

Liebe Grüsse

Marc

  • Moritz E.
    Moritz E. verfasst vor mehr als 3 Jahren
    Super, freut mich sehr. halte uns doch weiter auf dem laufenden, was z.B. den Mietbetrag und die Verwendung der Lampen angeht. Vielleicht gibt's ja auch ein paar Fotos oder ein Video, wie das jetzt vor Ort aussieht.
    Gruß, Moritz

M. Jantz (verantwortlich), verfasst vor fast 4 Jahren

M. Jantz

100 Lampen vor Ort

Hallo, endlich kann ich mit der Nachricht kommen, daß die Solarlampen in Honduras sind. Wir konnten 100 Stück plus 100 Solarpaneelen und Werkzeugsatz versenden. Momentan befindet sich die Ware beim Zoll am Flughafen von Tegucigalpa/Honduras und unsere Partner sind gerade dabei sich durch den Behördendschungel zu schlagen, um die Ware auszulösen, was sich als etwas schwierig herausgestellt hat. Aber ich denke, daß wir das bald in den Griff bekommen. Mehr Infos demnächst.

Marc


M. Jantz (verantwortlich), verfasst vor etwa 4 Jahren

M. Jantz

Aktuelles

Hallo an alle Interessierte,

Da wir immer noch auf eine endgültige Antwort unseres potentiellen Sponsors warten haben wir uns entschlossen eine erste Ladung mit 50 Lampenbausätzen plus Solarpaneele sowie den Werkzeugsatz zu versenden. Für diese Sachen sind ausreichend Spendengelder eingegangen. Dafür bedanken wir uns im Namen der zukünftigen Nutzer der Lampen. Falls der Sponsor sich entscheidet unser Projekt mit weiteren beantragten 5000 € zu unterstützen, senden wir die zweite Ladung im Sommer. Mitte April werden die Lampenbausätze vor Ort sein, dann kommen aktuelle Bilder und mehr Informationen zur aktuellen Lage in der Gemeinde El Naranjo. Die Leute vor Ort sind auf den Empfang der Bausätze vorbereitet, Freiwillige sind ausgesucht, die das Mietsystem verwalten und den Zusammenbau der Lampen organisieren. Auch die Werkstatt ist soweit eingerichtet. Mehr Info in Bälde.

Marc Jantz