Deutschlands größte Spendenplattform

Ukraine: Medizinische Nothilfe im Krisengebiet

Ein Projekt von Ärzte der Welt e. V.
in Ukraine

Ärzte der Welt bietet seit fast acht Jahren medizinische Hilfe für die Menschen in der Ukraine. Wir werden die vom Konflikt betroffene Bevölkerung nicht im Stich lassen! Bitte unterstützen Sie uns dabei!

Lea Gelfert
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Ärzte der Welt bietet seit fast acht Jahren humanitäre Hilfe, medizinische und psychosoziale Betreuung für die Menschen in der Ukraine.
Durch die militärische Eskalation arbeiten unsere rund 90 Mitarbeitenden in der Ukraine nun unter äußerst schwierigen Bedingungen. Viele müssen sich regelmäßig in Bombenschutzräume begeben. Trotz allem leisten wir weiter medizinische Hilfe für die vom Konflikt Betroffenen. Wo es nötig ist und die Sicherheitslage es zulässt: direkt im Land oder entlang der Fluchtrouten. Die Menschen aus der Ukraine brauchen unsere Unterstützung dringender denn je! Bitte helfen Sie mit!

Unsere Aktivitäten


Wir liefern Medikamente und medizinische Hilfsgüter an ukrainische Gesundheitszentren. Die Bandbreite ist dabei groß: von lebensnotwendigen Medikamenten wie Insulin oder Antibiotika, Material zur Cholera-Prävention, bis hin zu Ausstattung für Intensivstationen. Damit die Lieferungen überhaupt möglich sind, haben unsere Teams in Rumänien und der Ukraine einen grenzüberschreitenden Logistikkorridor ausgehandelt.

In den Provinzen Czernowitz und Dnipro planen wir mobile Einsätze in Sammelunterkünften für Binnenvertriebene. Unser Ziel ist es, die am stärksten gefährdete Bevölkerung zu erreichen und zu versorgen: mit medizinischen Behandlungen und Prävention, mit kostenlosen Medikamenten und Überweisungen an Fachärzt*innen.
In Czernowitz konnte unser mobiles Team bereits mit täglichen Einsätzen beginnen. Zum Team gehören ein bzw. eine Hausarzt/-ärztin, Hebamme, Psycholog*in und Apotheker*in.

Viele Menschen leiden nicht nur köperlich, sondern auch psychisch unter dem Krieg. In zwei Sammelunterkünften in Czernowitz bietet Ärzte der Welt daher psychosoziale Beratung. In einem Büro in Czernowitz (Stadt) haben wir eine psychologische Einzel- und Gruppensprechstunde eingerichtet.

In Ungarn, der Slowakei, Polen, Rumänien und der Republik Moldau sind Teams von Ärzte der Welt ebenfalls aktiv oder prüfen, wie sie am besten aktiv werden können, um die Ukrainer*innen zu unterstützen.
Auch in Deutschland versorgen wir geflüchtete Menschen aus der Ukraine: derzeit mit Sondereinsätzen am Münchner Hauptbahnhof sowie in den regulären Sprechstunden unserer medizinischen Anlaufstelle.

Die Lage vor Ort

„Als humanitäre Organisation sind wir zutiefst besorgt um die betroffene Zivilbevölkerung”, sagt Ärzte der Welt-Direktor François De Keersmaeker. Millionen Menschen mussten seit Beginn der Eskalation vor dem Konflikt fliehen, 12 Millionen sind in der Ukraine derzeit auf humanitäre Hilfe angewiesen (Quelle: OCHA).
Das Leid der Bevölkerung ist unermesslich, die Gesundheitsversorgung verschlechtert sich rapide. Ihre Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung, damit unsere Teams den Menschen helfen können.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende. Herzlichen Dank!


Bild: Yiannis Yiannakopoulos

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Ärzte der Welt bietet seit fast acht Jahren medizinische Hilfe für die Menschen in der Ukraine. Wir werden die vom Konflikt betroffene Bevölkerung nicht im Stich lassen! Bitte unterstützen Sie uns dabei!

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)