Deutschlands größte Spendenplattform

Lebensraum für Amphibien

Ein Projekt von Heinz Sielmann Stiftung
in Bonndorf, Deutschland

In Sielmanns Biotopverbund Bodensee sollen zwei Kleingewässer angelegt und als Amphibienlaichgewässer etabliert werden. Für die notwendigen Baggerarbeiten benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung!

Thomas B.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In der Nähe der Stadt Überlingen sollen zwei Kleingewässer im räumlichen Zusammenhangs des Inge-Sielmann-Weihers angelegt und als Amphibienlaichgewässer etabliert werden. Die Fläche für die umzusetzenden Maßnahmen ist bereits vorhanden. Für die notwendigen Baggerarbeiten, um die Gewässermulden entstehen zu lassen, benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.

Bedeutung der Kleingewässer für Amphibien und Libellen
Für Amphibien und Libellen sind Kleingewässer wie Tümpel oder Weiher ein idealer Lebensraum. Libellen sind auf Gewässer angewiesen, denn sie verbringen ihre erste Lebensphase als Larve unter der Wasseroberfläche. Erst nach mehreren Monaten geprägt von Fressen, Wachsen und Häuten klettern die Larven an Land, um sich ein letztes Mal zu Häuten.

Heraus schlüpft dann die fertige Libelle. Diese wiederum lebt ausschließlich oberhalb der Wasseroberfläche. Genau wie die Libellen sind auch Amphibien wie der Grasfrosch auf den Lebensräum Kleingewässer angewiesen. Im Wasser können die Tiere laichen und sich bei extremer Sonneneinstrahlung vor dem Austrocknen schützen.

Ziele des Projektes und erwartete Zielarten
Die geplante Biotopmaßnahme hat das Ziel, neue Lebensräume und Laichplätze vor allem für Amphibien, Libellen und Wasserinsekten zu schaffen und damit die Biotopverbundfläche feuchter Standorte zu erweitern. Die Projektfläche ist wegen ihrer räumlichen Lage im Biotopverbund Bodensee und der Nähe zum Inge-Sielmann-Weiher bereits zum jetzigen Zeitpunkt immens wertvoll für den Naturschutz. Kleinere Gewässer sind auf der Maßnahmenfläche jedoch bislang kaum vorhanden. Durch die geplanten Biotopmaßnahmen soll das Potenzial der Fläche weiter genutzt und gefördert werden. 

Die geplante Kleingewässeranlage fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und leistet einen Beitrag zur Behebung des Kleingewässermangels. Insbesondere Amphibien wie Laubfrosch oder Bergmolch und Libellen wie die blaugrüne Mosaikjungfer oder die Große Pechlibelle profitieren von der geplanten Maßnahme. 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

In Sielmanns Biotopverbund Bodensee sollen zwei Kleingewässer angelegt und als Amphibienlaichgewässer etabliert werden. Für die notwendigen Baggerarbeiten benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung!

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)