Deutschlands größte Spendenplattform

Tierschutz - Wildtierrettung mittels Drohne

Ein Projekt von Wildtierrettung Pinneberg-Nord e.V.
in Klein Offenseth-Sparrieshoop, Deutschland

Tierschutz - Wildtierrettung mittels Drohne Um die verbleibenden Kosten für die Anschaffung der Drohnen, weiterer Ausrüstung wie Funkgeräte, geeignete Fanggeräte, Kosten für die Ausbildung der Piloten etc. abzudecken benötigen wir Unterstützung.

Sacha Spenz
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Jedes Jahr im Frühjahr findet die Brut- und Setzzeit unserer heimischen Wildtiere wie Rehwild, Hasen und vieler Bodenbrüter zeitgleich mit der ersten Wiesenmahd statt.

Vermeintlich gut versteckt im hohen Wiesengras, haben die Jungtiere keine Chance gegen die Mähwerke der modernen Maschinen. Rehkitze z. B. verfügen in den ersten Lebenswochen noch nicht über einen Fluchtinstinkt, verharren bei Gefahr regungslos an ihrem Platz. Und erleiden dadurch häufig ihr grausames Schicksal durch ausmähen.

Seit ein paar Jahren gibt es dank modernster Technik eine äußerst effiziente Methode, das Ausmähen von Jungtieren zu verhindern. Mit Wärmebildkamera ausgestattete Drohnen werden genutzt, um die Wiesen unmittelbar vor der Mahd abzusuchen. Diese Suche ist deutlich im Vorteil gegenüber der herkömmlichen Vorgehensweisen, wie dem aufstellen von Vergrämungsmitteln wie z. B. Rauchmelder, Plastiktüten etc. und dem absuchen der Flächen durch Helfer mit Hunden, welche zusätzlich angewendet werden.
Der Förderverein Wildtierrettung Pinneberg-Nord e.V. wurde als gemeinnütziger Verein gegründet, um diese Zeit- und kostenintensive Aufgabe mit einer vielzahl ehrenamtlicher Helfer hier vor Ort anbieten zu können.

Einen Teil der Kosten zur Anschaffung der Ausrüstung, wurde in Form einer Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gedeckt. Um die verbleibenden Kosten für die Anschaffung der Drohnen, weiterer Ausrüstung wie Funkgeräte, geeignete Fanggeräte, Kosten für die Ausbildung der Piloten etc. abzudecken benötigen wir Unterstützung.




Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Tierschutz - Wildtierrettung mittels Drohne Um die verbleibenden Kosten für die Anschaffung der Drohnen, weiterer Ausrüstung wie Funkgeräte, geeignete Fanggeräte, Kosten für die Ausbildung der Piloten etc. abzudecken benötigen wir Unterstützung.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)