Tirupur School for the deaf

Ein Hilfsprojekt von „bon help“ (H. Schneider) in Tirupur, Indien

8 % finanziert

H. Schneider (verantwortlich)

H. Schneider
Seit nunmehr drei Jahren unterstütze ich die „Tirupur School for the deaf“, eine Schule für Gehörlose im Süden Indiens, die sich fast ausschließlich aus Spendengeldern finanziert. Dort leben mittlerweile über 300 Kinder, die alle gehörlos sind und deren Angehörige sich vor allem aus finanziellen Gründen nicht um eine zukunftsfähige Ausbildung kümmern können.

In der „Tirupur School for the deaf“ lernen die Kinder zuallererst die Gebärdensprache sowie Lesen und Schreiben – ihre einzige Möglichkeit, sich verständlich zu machen. Darüber hinaus bekommen sie hier die gleiche Ausbildung wie in herkömmlichen Schulen. Neben Sprachen, Mathematik und Naturwissenschaften werden die Talente der Kinder besonders gefördert. So haben Kinder, die künstlerisch oder sportlich begabt oder aber sehr intelligent sind, die Chance an verschiedenen nationalen Wettkämpfen teilzunehmen. Auf diese Weise haben die Kinder schon viele Preise gewonnen.

Der Gründer und Leiter der Schule, Mr. Murugasamy – selbst gehörlos – vermittelt den Kindern gemeinsam mit den Lehrern auch wichtige soziale Werte. Da die Kinder ihre eigene Familie oft nur ein- bis zweimal im Jahr sehen, leben alle zusammen wie in einer großen Familie. Mr. Murugasamy selbst wurde 2008 vom Bundesstaat Tamil Nadu als bester Sozialarbeiter ausgezeichnet.

Die Verantwortlichen der Schule haben es sich also zum Ziel gemacht, den Kindern eine Ausbildung zu vermitteln, die sie in die Lage versetzt, ihren Lebensunterhalt später einmal selbst zu bestreiten.

Gemeinsam mit bon help, dem Trägerverein, können Sie nun auf betterplace.org für die „Tirupur School for the deaf“ aktiv werden. Aktuell werden hier Spenden für dringend benötigte Tische und Stühle gesammelt, mit denen die Klassenräume der älteren Kinder ausgestattet werden sollen.

Darüber hinaus können Sie eine Patenschaft für ein Kind an dieser Schule übernehmen. Mit 120€ im Jahr – das sind nur 33 Cent am Tag – kann dort ein Kind komplett versorgt werden: mit Essen, Kleidung und allem, was es für die Schule benötigt.

Eine Spendenquittungen erhalten Sie automatisch im ersten Quartal des Folgejahres von betterplace.org.

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo OTTO

Ort: Tirupur, Indien

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an H. Schneider (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …