Deutschlands größte Spendenplattform

Ein Kinderarzt für Nepal

Ein Projekt von Lions-Club Düsseldorf-Barbarossa
in Kathmandu Dhapakhel, Nepal

Behandlung von neurologisch kranken (z.B. mit Epilepsie), entwicklungsgestörten und behinderten Kindern in Nepal

G. Gross-Selbeck
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 
Die med. Versorgung von neurologisch kranken und behinderten Kindern in Nepal ist in vielen Regionen schlecht bis katastrophal. Knapp 1% aller Kinder leiden z.B. an Epilepsie, zur Behandlung fehlt es jedoch vielfach an dem notwendigen ärztlichen Wissen, Medikamente stehen nur begrenzt zur Verfügung oder die Eltern können sie nicht bezahlen. Durch das "Mobile Team" (Arzt, Therapeuten, Fahrer) werden auch Kinder in weit entfernten Regionen erreicht und behandelt, die Eltern erhalten die Medikamente kostenlos. Bei adäquater Behandlung, die meist über einen längeren Zeitraum erfolgen muss, können bis zu 80% der epilepsiekranken Kinder anfallsfrei werden und ein völlig normales Leben führen. Die Spendengelder werden eingesetzt für die kostenlos abgegebenen Medikamente, die Kosten der mobilen Versorgung (Kraftstoff u.a.) u.a.m.