Deutschlands größte Spendenplattform

Neugestaltung Schulbibliothek

Ein Projekt von Förderverein Heinrich-Heine-Gymnasium
in Bitterfeld-Wolfen, Deutschland

Unterstützung bei der neuen Ausgestaltung der Schulbibliothek - Dafür brauchen wir dringend Spender um bspw. feuerfeste Sitzmöbel zu beschaffen. Zudem würden wir uns über Spenden für neuwertige Spiele und Bücher freuen.

Förderverein Heinrich-Heine-Gymnasium Bi
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Förderverein des Heinrich-Heine-Gymnasiums hat viele Ideen und Vorstellungen, das Gymnasium und dessen Schülerinnen und Schüler weiter voranzubringen. 
Derzeit geht es um die Unterstützung bei der neuen Ausgestaltung der Schulbibliothek. 
Die Schulbibliothek stellt seit Bestehen des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Bitterfeld-Wolfen eine feste Konstante dar. Schüler und Lehrer sind eingeladen in den großen Pausen den umfänglichen Bestand nach ihren Leseinteressen zu durchstöbern und Medien auszuleihen. 
 
Um die Bibliothek insgesamt wieder für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft attraktiver und nützlicher zu machen, wurde ein Modernisierungskonzept erstellt. Dieses beinhaltete zunächst eine Aktualisierung des Bestands (insbesondere Aussondern überholter Fachliteratur und Anschaffung neuer). Mit der geplanten räumlichen Umgestaltung der Lokalität geht aber auch eine Verkleinerung des Bestands einher. Medien, die über viele Jahre nicht ausgeliehen wurden, sollen Platz für Leseecken und Schülerarbeitsplätze machen. 
Besonders für die Gestaltung des Bibliotheksraumes haben wir konkrete Vorstellung vom Mobiliar. So sollen vier Rückzugssofas (https://www.backwinkel.de/rueckzugssofa.html) zentral im Raum platziert werden, wo bis zu 8 Schüler ungestört lesen können. Auch Schülerarbeitsplätze aus Tisch und Stuhl sollen hier wieder ihren Platz finden. Zusätzlich sollen diese aber variabel mit je einem unserer Schülerlaptops ausgestattet werden können.
 
Besonders die Begeisterung für das Lesen möchten wir bei allen Schülern fördern und bis zum Ende ihrer Schulzeit aufrechterhalten. Des Weiteren möchten wir unserer Schule noch mehr Attraktivität verleihen und uns im Hinblick auf die Digitalisierung des Lernens mehr auf die Lerninteressen der Schüler einstellen. Digitale Recherche und die Arbeit am Computer sind dabei unabdingbar.