Deutschlands größte Spendenplattform

Unterstützt die Kastrationsaktionen rumänischer Straßenhunde

Ein Projekt von Pfotenglück Bayern
in Laufen, Deutschland

Wir sind ein kleiner, gemeinnütziger Tierschutzverein, der sich in erster Linie hilfebedürftigen Hunden in Rumänien widmet. Sie müssen dort in schlimmen Verhältnissen und ohne Zukunft leben. Es ist uns eine Herzensangelegenheit ihnen zu helfen

Pfotenglück Bayern
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Pfotenglück Bayern
wir sind eine kleine, gemeinnützige Tierschutzorganisation, die sich in erster Linie hilfebedürftigen  Hunden in Rumänien widmet.
Sie müssen dort in schlimmen Verhältnissen und ohne Zukunft leben. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, diesen Tieren zu helfen! 
 
Viele Leute stellen die Frage, warum Auslandstierschutz, die deutschen Tierheime sind voll? Diese Leute waren noch nicht in Rumänien und haben das Leid und die unwürdigen Zustände in den dortigen Sheltern nicht gesehen… Das städtische Tierheim in Sibiu ist laufend überfüllt, da Hundefänger nach wie vor dafür sorgen, dass die Stadt für die Touristen „sauber“ bleibt. Für jeden Hund, der im städtischen Tierheim landet, ist das Schicksal so gut wie besiegelt – wird er nicht binnen 14 Tagen abgeholt, wird er getötet. Rumänien ist voll von streunenden, fast verhungerten Hunden, entsorgten Welpen, verletzten oder angefahrenen Tieren, um die sich niemand kümmert. 

Das ist das traurige Schicksal der Hunde in Rumänien. 

Um dieses Problem etwas einzudämmen, unterstützen wir unseren Partnerverein Animal Life Sibiu bei den Kastrationen, finanziert durch ihre Spenden und bei den zusätzlich organisierten Auflärungskampagnen, dass die Kastration der Haustiere sehr wichtig ist, zur Vorbeugung einer unerwünschten Vermehrung dieser Tiere. 
Nur mit Hilfe von Spendengeldern, ehrenamtlichen Unterstützern und Menschen, die diesen Hunden ein Zuhause geben, können wir den Tieren hier in Sibiu zu einem besseren Leben verhelfen.
Einem Leben ohne Angst, Qualen, Krankheiten und Hunger.