Deutschlands größte Spendenplattform

Sicherung von neuen Plätzen im Frauen- und Kinderschutzhaus Troisdorf

Ein Projekt von umsteuern! RobinSisterhood e.V.
in Troisdorf, Deutschland

Das autonome Frauen- und Kinderschutzhaus in Troisdorf hat neue Plätze einrichten können. Dafür wird dringend mehr Personal benötigt. Mit deiner Spende finanzieren wir das monatliche Gehalt einer sozialpädagogischen Fachkraft.

Christin
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Was wir verändern wollen:

  • Laut Polizeilicher Kriminalstatistik sind im Jahr 2020 bundesweit 158.477 Fälle von häuslicher Gewalt registriert worden. Das sind rund 6,6% mehr als noch ein Jahr zuvor.
  • Mit 7,9% Anstieg liegt der Anstieg der Fälle in Nordrhein-Westfallen über dem Bundesdurchschnitt.
  • Die Dunkelziffer dürfte weit höher liegen, nicht jede Straftat wird auch angezeigt.

Die Situation wird durch zu wenige Hilfestellen insgesamt und deren erschwerten Zugang durch die Coronapandemie verschärft:
  • 14.600 Frauenhausplätze fehlen bundesweit. Der Europarat empfiehlt einen Frauenhausplatz je 7500 Einwohner.
  • In der Stadt Köln gibt es 28 Frauenhausplätze. Das ist viel zu wenig! 
  • Bei ca. 1 Millionen Einwohner_innen müssten nach der Rechnung des Europarates noch 105 weitere Plätze geschaffen werden.

Wo wir anfangen wollen:
Deshalb unterstützen wir das Autonome Frauen- und Kinderschutzhaus von Frauen helfen Frauen e.V. in Troisdorf, nur wenige Kilometer von Köln entfernt. Mit ihrem Umzug im Herbst 2021 haben sie vier neue Plätze für Frauen und sechs Plätze für Kinder schaffen können.

Was wir brauchen:
Die Schaffung der Plätze allein reicht jedoch nicht aus. Es muss mehr Personal eingestellt werden, um den Menschen adäquat helfen zu können. 
Mit deiner Spende sicherst du die Finanzierung einer halben sozialpädagogischen Stelle, die dringend benötigt wird! 

Die Kosten belaufen sich monatlich auf ca. 3200€