Deutschlands größte Spendenplattform
4

Gemeinsam europaweit für globale Gesundheitsgerechtigkeit

Ein Projekt von UAEM Europe e.V.
in Münster, Deutschland

Öffentliche Universitäten zahlen, Unternehmen profitieren. Unterstützen Sie Studierende dabei, Zugang zu öffentlich finanzierte Forschungsergebnisse für alle zu sichern. Bei 3000 Euro bis zum 31.12, erhalten wir 1500 Euro von einer Privatspende!

Anna Peiris
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Jährlich werden Milllionen in biomedizinische Forschung an europäischen Universitäten und öffentlichen Forschungseinrichtungen investiert. Seit 2020 wurden insgesamt 700 Millionen Euro öffentlicher Gelder der Forschung an COVID-19 zugesichert.

Die Realität ist jedoch heute: Öffentliche Universitäten zahlen, Unternehmen profitieren.
Für Forschung und Arzneimittelinnovation spielen Universitäten eine entscheidende Rolle. Somit haben Studierende an ihren Universitäten eine einzigartige Möglichkeit sich für mehr Gerechtigkeit und Gleichheit im Gesundheitswesen einzusetzen. 

UAEM Europe e.V. arbeitet daran Bedingungen an die Vergabe öffentlicher Gelder zu knüpfen, so muss zum Beispiel gewährt sein, dass öffentlich finanzierte Forschung zu bezahlbaren Produkten führt. Unterstützen Sie Studierende dabei, Zugang zu öffentlich finanzierte Forschungsergebnisse für alle zu sicher.

Ihre Unterstützung befähigt junge Menschen an 36 Universitäten aus 9 Ländern im Mai 2022 in Münster, Deutschland zusammenzutreffen. Hier werden sie gemeinsam daran an der Gestaltung von weltweitem Zugang zu medizinischen Produkten, die auf öffentlicher Forschung basieren, arbeiten. Im Rahmen des Jugendtreffs werden Studierende dazu befähigt, ihre Universitäten bei der Verwendung und Weiterverkauf öffentlich finanzierter Forschung und Entwicklung zur Rechenschaft zu ziehen.

SPENDEN SIE JETZT. Beim Erreichen unseres Spendenziels von 3000 Euro bei Neujahr, erhalten wir einen zusätzlichen Beitrag von 1500 Euro durch eine großzügige Spenderin!

Was ist UAEM?
UAEM Europa ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin und Teil der globalen Bewegung Universities Allied for Essential Medicines (UAEM). Es handelt sich um eine studentische Freiwilligenorganisation, die sich auf dem Campus für Bezahlbarkeit und Zugang zu öffentlich finanzierten Medikamenten und medizinischen Innovationen einsetzt. UAEM Europa fördert Studierende an 36 Uni-Chaptern in 9 europäischen Ländern im Kampf um Zugang zu lebensrettenden Medikamenten durch den Einsatz fairer und angemessener Lizensierungspraktiken.