Slow Mobil Karlsruhe

Ein Hilfsprojekt von „Junior Slow Karlsruhe e.V.“ (I. Ukas-Post) in Karlsruhe, Deutschland

80 % finanziert

I. Ukas-Post (verantwortlich)

I. Ukas-Post
Junior Slow Karlsruhe e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der mit dem Karlsruher Convivium von Slow Food Deutschland freundschaftlich verbunden ist und betreiben das Slow Mobil in Karlsruhe.

Mit Engagement und Kinderspaß gegen Fertigkost und Tütensuppen.

Wir wollen Kindern Koch- und Esskultur schmackhaft machen. Dazu wird ein Bauwagen zur Küche mit Essplatz umgebbaut, der auf Schulhöfe und zu Kitas rollen wird. Darin werden Kinder zusammen mit einem Koch / einer Köchin und einer Betreungsperson unseres Teams aus frischen Zutaten Mahlzeiten zubereiten und genießen.

Damit möchten wir der Verkümmerung des Geschmackssinns und der drohenden Gewöhnung an viel zu viel künstliche Aromen und Geschmacksverstärker den Kampf ansagen. Und Kinder erleben lassen, wie aus natürlichen, heimischen und saisonalen Produkten schmackhafte und gesunde Speisen entstehen.

Kinder sollen wissen, was sie essen. Sie sollen unterscheiden können zwischen massenhaft hergestellter Pizza und einer selbstgemachten, mit frischem Gemüse und Käse, der nicht industriell fabriziert ist, sondern wirklich von der Alm kommt.

Wir vertrauen darauf, dass Kinder Spaß am Mitmachen haben, dass selber schälen, schnippeln und kochen ihr Selbstvertrauen stärkt und dass es ihnen gut tut, wenn sie miteinander und mit den ‚Großen’ über all das diskutieren. Sie werden ihre Begeisterung nach Hause tragen!

Zur Zeit wird der Bauwagen von außen bemalt, es folgt der Ausbau. Sponsoren für die Küchenmöbel und -geräte gibt es bereits.

Ingried Ukas-Post
(Vorsitzende Junior Slow Karlsruhe e.V.)

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo PAYBACK GmbH

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client-banner-620x140

Ort: Karlsruhe, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an I. Ukas-Post (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …