Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Hilfe für unsere rumänischen Fellnasen in Targu Jiu

Ein Projekt von Mira Tierhilfe e.V.
in Targu Jiu, Rumänien

Schon mit monatlich 10 € kann ein Tier mit gutem Futter versorgt werden und für 420 € im Monat können wir mit wärmendem Stroh den Tieren das Leben erleichtern. Eine Kastration in Rumänien kostet ca. 25 € und kann soviel Leid vermeiden.

Roswitha Schwanebeck
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Tierschutz bedeutet, dem Leid von Tieren, wo auch immer es sich zeigt, nicht zu verschließen. In Rumänien ist die Situation für Zehntausende von Straßenhunden besonders schlimm. Besonders im harten rumänischen Winter benötigen die rumänischen Fellnasen unsere Hilfe. Unser als gemeinnützig anerkannter Verein versucht mit viel Herzblut und ehrenamtlichen Engagement die Situation vor Ort zu verbessern. In unserem Tierheim in Targu Jiu versorgen wir derzeit ca. 250 Tiere- im Augenblick sehr viele Welpen und geschwächte Tiere- und diese benötigen gerade im Winter gutes Futter.  Auch die Ausstattung der Zwinger mit wärmenden Stroh und Hundehütten für jeden Tier ist ein wichtiges Ziel, dass wir ohne Ihre Hilfe nicht ermöglichen können. Die medizinische Versorgung und insbesondere die Kastrationen sind weitere wichtige Projekte. Nähere Informationen, auch zu unseren Fellnasen, die noch ein schönes Zuhause suchen, entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter www.mira-tierhilfe.de.  Vielleicht haben Sie noch ein warmes Körbchen frei?
Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung.