Deutschlands größte Spendenplattform

Soziale Arbeit in der amb. Palliativversorgung von Kindern & Jugendlichen

Ein Projekt von Kleine Riesen Nordhessen
in Kassel, Deutschland

Übernahme der Personalkosten (0,5 VK) für eine Sozialarbeiter im KinderPalliativTeam Nordhessen für ein Jahr.

Thomas Voelker
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Soziale Arbeit ist für die amb. Palliativversorgung von schwerstkranken und sterbenden Kindern und Jugendlichen (SAPV KJ) essentiell und unverzichtbar.  Leider ist sie noch kein Leistungsbestandteil, der von den Krankenkassen refinanziert werden kann.

Soziale Arbeit trägt dazu bei, dass Familien mit schwerstkranken und sterbenden Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen ihrer Möglichkeiten und unter Berücksichtigung der Wechselbeziehungen mit dem persönlichen Umfeld ihr Leben selbstbestimmt und würdevoll gestalten können.
Soziale Arbeit folgt in ihrem Handeln wesentlichen Grundsätzen: In sozialen Notlagen werden die betroffenen Familien auf Basis von Erschließung von Ressourcen in ihrer Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit unterstützt, der Zugang zu sowie die Nutzung von weiteren professionellen Hilfesystemen wird ermöglicht. 

Die betroffenen Familien werden dabei immer als Experten ihrer Lebenswelt gesehen. Die Einbettung im persönlichen Netzwerk wird durch Förderung der Kommunikation, Bearbeitung des Spannungsfeldes divergierender Bedürfnisse und Wünsche sowie durch Entlastung gestärkt.