Deutschlands größte Spendenplattform
2

Erstausstattung für Kindergarten einer Pädagog*inneniniative

Ein Projekt von "FamilienOrt" e.V.
in Erlangen, Deutschland

Die Kindergärtnerei zieht um! Neue Räume mit mehr Platz, extra für uns umgebaut. Eine behutsame Erweiterung, um mehr Kindern mit ihren Familien Zugang zu unserem Angebot zu ermöglichen. Wir brauchen: Material!

Nicki Günther
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Kindergärtnerei (www.kindergaertnerei.org) zieht um! Neue Räume mit mehr Platz, extra für uns Umgebaut. Eine behutsame Erweiterung, um mehr Kindern mit ihren Familien Zugang zu unserem Angebot zu ermöglichen.

Was haben wir vor?
Wir wollen unser Angebot möglichst vielen Familien zur Verfügung stellen. Die Nachfrage an unserer Einrichtung ist höher als das, was wir an Plätzen zur Verfügung stellen können. Daher startete im September 2021 eine zweite Gruppe der Kindergärtnerei in Übergangsräumen. Dadurch haben wir weitere 15 Plätze für Kinder zur Verfügung. Zwei hiervon sind wieder für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf reserviert.

Beide Gruppen werden im Laufe des Kindergartenjahres 2021/22 in die neuen Räume in der Hauptstraße umziehen. Dort wird es uns dann möglich sein die Gruppenstärke auf jeweils 20, also insgesamt 40 Kinder zu erhöhen. Für uns die optimale Gruppenstärke um jedem Kind ein passendes Gegenüber anbieten zu können, individuell zu arbeiten, gut zu begleiten und gleichzeitig wirtschaftlich zu sein.
Da es sich bei der Hauptstraße um einen Erstbezug handelt und wir einfach mehr Kinder betreuen werden, brauchen wir hierfür u. a. neues Material. So werden wir Möbel, Spielzeuge, Bastelmaterialien, ein weiteres Lastenfahrrad und mehrere Küchen anschaffen müssen. Uns ist es wichtig, auf die bestehenden und gebrauchte Materialien zurückzugreifen. So können wir auch hier unsere wichtigen Werte wie Nachhaltigkeit durchsetzen. Gleichzeitig ist es bei manchen Dingen leider nötig, diese neu anzuschaffen. Dies kann vielerlei Gründe haben:
1. Es handelt sich um Verbrauchsmaterialien (Kleber, Papier, ...)
2. Es ist aus hygienischen Gründen notwendig (Verbandsmaterial, Hygieneartikel, ...)
3. Es gibt den Artikel aktuell nicht gebraucht, in passender Qualität oder Ausführung (Schlafmatten, Sitzsäcke, ...)
4. Es ist aus Gründen der Sicherheit / gesetzlichen Vorgaben notwendig von einem Händler zu kaufen (Lastenfahrrad)
5. Der Aufwand den Artikel gebraucht zu organisieren widerspricht der Nachhaltigkeit (weite Anfahrten und / oder Einzelversand inkl. Zeitaufwand im Verhältnis zu einer Sammelbestellung bei einem Anbieter)

Und genau für diese Artikel, die wir planen neu anzuschaffen, bitten wir um Unterstützung. Eine Gegenfinanzierung durch Spenden ist für kleine Einrichtungen und Vereine wie uns sehr wichtig und fast unablässlich. Nur so können wir auch weiterhin unsere Arbeit leisten und unsere Werte umsetzen.

Von daher bedanken wir uns bereits jetzt im Voraus für alle großen und kleinen Spenden und Zuwendungen! Durch ihre Unterstützung kann die Kindergärtnerei weiterhin ihre Arbeit verrichten und ihr Angebot für mehr Familien zugänglich machen.
 
Danke!!!