Deutschlands größte Spendenplattform

Die mobile Codingwerkstatt: Wir bringen Kids das Programmieren bei

Ein Projekt von Codingschule junior gGmbH
in Ruhrgebiet, Deutschland

Die meisten Kinder aus sozio-ökonomisch schwachen Familien haben kaum Zugang zu digitaler Bildung. Mit der mobilen Codingwerkstatt gehen wir in die Jugend- und Freizeiteirichtungen und unterrichten die Kids vor Ort.

Güncem Campagna
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Mit großer Freude organisieren wir von der Codingschule junior Programmierkurse und bringen Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt voran. Ganz besonders geht uns aber das Herz auf, wenn wir Kindern und Jugendlichen ein Angebot machen können, die selten eins bekommen. Um diese Herzensprojekte auf den Weg zu bringen, sammelt die Codingschule junior Spenden und schreibt Förderanträge. 
 
Neben den Mädchen liegen uns ganz besonders Kinder aus sozio-ökonomisch schwachen Familien am Herzen. Besonders die letzte Gruppe erreichen wir sehr schwierig. Zwar vergeben wir für alle unsere Kurse unbürokratisch Stipendien, aber dennoch kommen in der Regel Kinder aus Akademiker:innenfamilien zu uns. Damit bleiben viele IT-Talente unentdeckt. 

Daher haben wir uns gefragt, was wir tun müssen, um diese Kinder zu erreichen. Eigentlich ist die Antwort ganz einfach: Wenn die Kids nicht zu uns kommen, gehen wir zu ihnen! 

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Kursen in Jugend- und Freizeiteinrichtung in sozio-ökonomisch schwachen Stadtteilen in Düsseldorf und Bochum gemacht. Hier treffen wir die Kinder in ihrer vertrauten Umgebung und haben auch Unterstützung durch die Sozialarbeiter:innen vor Ort. 

Wir möchten unser Engagement ausbauen, denn Jedes Kind sollte seine digitalen Skills entwickeln! 

Mit euren Stipendien finanzieren wir die Kursleitungen und die Hardware und bringen Kindern und Jugendlichen bei, wie sie die digitale Welt gestalten und sich sicher in ihr bewegen können.