Deutschlands größte Spendenplattform

Tiny House Projekt

Ein Projekt von Kinder- und Jugendförderverein Altusried e.V.
in Altusried, Deutschland

Mobiles Tiny House/Bauwagen für die Kinder- und Jugendlichen des Markt Altusried

Christoph Diede
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Projekt: Mobiles Tiny House/Bauwagen für die Kinder- und Jugendlichen des Markt Altusried 
 
Die Lebenssituation junger Menschen und die Lebensphase Jugend haben sich durch die Corona-Pandemie grundlegend geändert! Wo zuvor noch andere Trefforte, wie Clubs, Bars oder Diskotheken sowie Freizeit-Angebote der Offenen Jugendarbeit und des Sports genutzt werden konnten, die auch Begleitung, Aufsicht und gewisse Regeln und 
Strukturen beinhalteten, blieb der Jugend in den letzten 1,5 Jahren „nur“ noch der öffentliche Raum als Ort der Kompensation oder als „Event-Ort“ um sich mit Gleichaltrigen zu treffen und sich aus der Enge der Elternhäuser zu lösen. 
Oftmals führt und führte dies zu einer Isolierung der einzelnen Cliquen und Peer Groups und wenig bis keinem Kontakt zu begleitenden Erwachsenen (z.B. Lehrer:innen, Trainer:innen, Betreuer:innen). 
Deshalb wird es immer wichtiger die Jugendlichen auch an ihren Treffpunkten zu besuchen, zu begleiten und sie dabei zu unterstützen ihren Sozialraum positiv zu erfahren und zu erweitern. 

So werden auch Jugendliche erreicht, die sonst Angebote der Jugendarbeit nicht oder nur selten wahrnehmen. 
 
Aus diesem Grund plant der Kinder- und Jugendförderverein Altusried ein mobiles Tiny House, das allen Akteuren der Jugendarbeit in der Gemeinde, (z.B. Jugendzentrum, Jugendabteilungen der Vereine, kirchliche Institutionen) für Veranstaltungen und Events zur Verfügung stehen soll, um zukünftig in den Altusrieder Ortsteilen noch präsenter sein zu können, z.B. mit interessanten Spielangeboten, freiem W-Lan und Raum für Begegnung/Austausch/Kontakt. 
 
Über eine Unterstützung/Förderung zur Umsetzung dieses Projekts würden wir uns sehr freuen! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über