Deutschlands größte Spendenplattform

Große Seepferdchen - Schwimmkurs für Kinder von Suchtkranken

Ein Projekt von Such(t)- und Wendepunkt e.V.
in Hamburg, Deutschland

Kinder aus mehrfach belasteten Elternhäusern können oft nicht ausreichend schwimmen. Auf einer Wochenendfreizeit bekommen sie Gelegenheit, das Schwimmen zu lernen oder zu verbessern, um sich sicher im Wasser bewegen zu können.

Katharina B.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Viele Kinder aus mehrfach belasteten Elternhäusern können nicht ausreichend schwimmen. Durch Corona hat sich die Situation noch verschärft: Schwimmkurse sind auf Jahre ausgebucht und zusätzlich entstehen private Angebote, die für viele Familien zu teuer sind. Unsere Erfahrung zeigt zudem, dass viele Eltern selbst nicht sicher genug schwimmen können, um es an ihre Kinder weiter zu geben.
Deshalb widmen wir 2022 eins unserer bewährten Kinderwochenenden dem Schwimmen. Dazu mieten wir ein Gruppenhaus mit Schwimmbad und verstärken das teils ehrenamtliche Team durch eine:n professionelle:n Schwimmlehrer:in. Kinder zwischen 7 und 12 Jahren bekommen die Chance, zu lernen, sich sicher im Wasser zu bewegen. Und können mit einem Seepferdchen-Abzeichen wieder nach Hause! Dies dient auch der Prävention von Wasserunfällen - und stärkt ganz nebenbei das Selbstbewusstsein und das Gruppengefühl.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über