Deutschlands größte Spendenplattform

MUT-ATLAS - Digitaler Wegweiser mit psychosozialen Hilfsangeboten

Ein Projekt von Mut fördern e.V.
in Kassel, Deutschland

Der Verein Mut fördern e.V. entwickelt Deutschlands erste gemeinnützige Online-Übersichtskarte, die Hilfs- und Präventionsangebote im Bereich der psychischen Gesundheit darstellt.

S. Burger
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Deutschlands erste gemeinnützige Online-Übersichtskarte der Hilfs- und Präventionsangebote im Bereich der psychischen Gesundheit

Trotz flächendeckender Versorgung im psychosozialen bzw. medizinischen Bereich gibt es in Deutschland noch immer keine vollständige Online-Übersicht, die Hilfesuchenden diese Versorgungs-Angebote an einem Ort gesammelt zur Verfügung stellt.

Ziel ist es, im MUT-ATLAS alle etwa 100.000 Angebote der Selbsthilfe sowie der professionellen Beratung und Behandlung im Bereich sämtlicher psychischer Erkrankungen darzustellen. Erstmals können hier angehörige, betroffene und beruflich helfende Menschen Hilfsangebote an einem Ort kartografisch oder per Ortsname finden. Dabei kann die Suche durch verschiedene Filtermöglichkeiten eingegrenzt werden und bleibt übersichtlich.

Der MUT-ATLAS macht Mut, weil er zeigt, wie viele Unterstützungs- und Präventionsangebote es gibt. Er hilft, weil er praktisch und gut anwendbar ist. Er ist aktuell, weil die Angebote regelmäßig geprüft und ergänzt werden. Er schützt seine Nutzer*innen, weil wir ausschließlich mit sicheren Servern und datenschützenden Open-Source-Anwendungen arbeiten und die Nutzer*innen anonym bleiben.