Deutschlands größte Spendenplattform

Unsere Inklusions-Kita vor dem AUS! Wir brauchen EURE Hilfe!

Ein Projekt von Kindervilla Fruchtallee e.V.
in Hamburg, Deutschland

50 Kinder suchen ein neues Zuhause! Wir, die Kindervilla Fruchtalle, inklusiv-Kita und Elterninitiative, verlieren unser zweites Zuhause in Hamburg Eimsbüttel. Unser Plan: Die Politik und Gesellschaft auf unsere Notsituation aufmerksam zu machen.

Anke Wortmann, Kita-Leitung
Nachricht schreiben

Über das Projekt

www.rettetdiekivi.de

50 Kinder suchen ein neues Zuhause!
Wir brauchen Hilfe! Wir, die Kindervilla Fruchtalle, inklusiv-Kita und Elterninitiative, verlieren unser zweites Zuhause in Hamburg Eimsbüttel. All unsere Bemühungen in den derzeitigen Räumlichkeiten zu bleiben, laufen ins Leere. Trotz Maklern finden wir keine passenden Räumlichkeiten. Uns droht ein tragisches Aus.

Unser Plan: Die Politik und Gesellschaft auf unsere Notsituation aufmerksam machen, denn der Vermieter die Evangelische-Lutherische Kirchengemeinde Eimsbüttel, lässt unseren Mietvertrag nach 30 (!) Jahren Miete auslaufen.
Der Grund: Eigenbedarf. Da das Gebäude auf städtischem Grund steht, muss die Kirche die Hälfte der Einnahmen an die Stadt Hamburg abtreten. Deshalb wollen sie die von uns gemietete Immobilie wieder in die eigene Nutzung überführen, um so eine andere Immobilie, die ihnen mit Grund und Boden gehört, frei zu bekommen. Diese können sie dann deutlich lukrativer vermieten, da keine Zahlungen an die Stadt zu entrichten sind. In den finanziellen Problemen, die die Kirche so handeln lässt, sehen wir ein großes, gesellschaftliches Problem.

Folgende Aktion haben wir umgesetzt:

Sollen wir uns etwa eine neue Kita backen...?
... unter diesem Motto stand der Aktionstag, an dem wir die Presse und Politiker zu uns eingeladen haben. Am Morgen wurde von den Kindern ein großes Lebkuchenhaus gebacken und beklebt und am Nachmittag sind Kinder und Erzieher*innen symbolisch mit Gesang aus der Kita "ausgezogen".
Dazu hier der TV-Beitrag von Hamburg1
& die Presse-Mitteilung der Linken

Weitere Infos unter unserer Instagram Seite:
Kindervilla_Fruchtallee

Unser aktuelles Vorhaben ist ein Inklusions Fest am 18.06.2022.
Alle Informationen auf www.rettetdiekivi.de


Um die Aufmerksamkeit der Presse, Politik und Gesellschaft zu erhalten, haben wir sehr viel private Arbeit geleistet und Vereinsgelder ausgegeben, die an anderen Stellen fehlen werden. Um diese Ausgaben zu deckeln, brauchen wir eure Hilfe!

Wir danke euch für jede Hilfe!
Eure 50 Kinder der KiVi, Erzieher*innen, Mitarbeiter*innen und Eltern!





Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

50 Kinder suchen ein neues Zuhause! Wir, die Kindervilla Fruchtalle, inklusiv-Kita und Elterninitiative, verlieren unser zweites Zuhause in Hamburg Eimsbüttel. Unser Plan: Die Politik und Gesellschaft auf unsere Notsituation aufmerksam zu machen.

Über das Projekt

Anke Wortmann, Kita-Leitung Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)