Deutschlands größte Spendenplattform

Ein E-Lastenrad für unsere Frühförderung

Ein Projekt von Lebenshilfe Kempten e.V.
in Kempten, Deutschland

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende und helfen Sie uns, sodass wir mit vollem und klimafreundlichem Einsatz für die Kleinsten in Kempten da sein können. Vielen Dank!

Anna-Lena v.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unsere „Kinderhilfe Allgäu" ist eine Frühförder- und Beratungsstelle für Eltern, die ein Kind mit Entwicklungsverzögerung und/oder einer Behinderung haben. Wir bieten Beratung für die Eltern und spielerische heilpädagogische Förderung sowie medizinische Therapien und Unterstützung für Kinder von Geburt bis zum Schuleintritt.
 
Unsere Kinderhilfe Allgäu betreut im Landkreis Oberallgäu und in Kempten rund 300 Familien. Die Therapien mit den Kleinen finden entweder zu Hause, in Kindertagesstätten oder in unseren Räumlichkeiten statt.
 
Insbesondere in Kempten ist es für unsere Therapeutinnen und Therapeuten schwierig, bei Therapiestunden, die an einem zentral gelegenen Ort in der Stadt, etwa in einer Kindertagesstätte, stattfinden, einen Pkw-Parkplatz zu finden. Sehr oft müssen sie weiter weg parken und die restliche Strecke zu Fuß zurücklegen. Meistens haben sie mehrere schwere Taschen Therapiematerialien - etwa Spiel-und Beschäftigungsmaterialien - dabei, welche sie zusätzlich tragen müssen. 
 
Um die Therapeutinnen und Therapeuten zu entlasten, hat unsere Frühförderstelle in Kempten ein Elektro-Lastenrad angeschafft. Damit können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit allem Material, das sie benötigen, direkt zum Einsatzort fahren. Sie müssen nicht mehr lange nach Parkplätzen suche und weitere Strecken laufen. Ein weiteres Argument für die Anschaffung war der Aspekt des Umweltschutzes. Die Strecken in der Stadt können nun klimaschonend mit dem E-Lastenrad zurückgelegt werden.
 
Die Anschaffung des E-Lastenrads für die Frühförderstelle in Kempten wurde gefördert durch das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. 
Die durch diese Förderung nicht abgedeckten Kosten muss die Lebenshilfe Kempten selbst aufbringen. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende dabei und helfen Sie mit, dass wir mit vollem und klimafreundlichem Einsatz für die Kleinsten in Kempten da sein können. Vielen Dank!