Deutschlands größte Spendenplattform

Aktiv gegen WELPENHANDEL !

Ein Projekt von Institut Forschung Listenhunde e.V.
in Haar, Deutschland

Ihr nennt es BESCHLAGNAHMUNG, ich nenne es EINSAM, ALLEINE und VERLOREN! WARUM muss ich leiden wenn doch mein Halter die VERANTWORTUNG trägt? SPENDE statt SCHENKEN ! Hilf so bei AUFKLÄRUNG und VERÄNDERUNG❤️

Corinna Höppner
Nachricht schreiben

Über das Projekt

ER WAR JA SO Süß…. Der Verkäufer hat doch gesagt, ich darf den Hund halten..
Im Tierheim bekommen wir ja keinen Hund.. 

All dies sind Aussagen, die wir in den Socials täglich lesen. Ein trauriger Trend! 

Bereits im Jahr 2020 verdreifachte sich die Zahl der neu angemeldeten Hunde in München - Tendenz steigend. Darauf entfallen 2/3 auf die Monate um Weihnachten. 

Tierhandel ist ein lukratives Geschäft. Oft werden die Welpen - von Pomerian bis hin zum Amstaff - billigst in Osteuropa oder anderen Drittländern „produziert“, um sie hier auf diversen Plattformen zu verscherbeln.

Unser Appell: Tiere sollten keine Ware sein - weder unter dem Jahr noch zu Weihnachten, Geburtstag oder anderen Feiertagen. Informiert euch! Wägt ab! Achtet auf die geltende Hundeverordnung! Sucht euch Hilfe!

Unterstützt uns - für mehr Aufklärung - für Tiere in Not!