Deutschlands größte Spendenplattform
23

Wohnraum für bedürftige Familien im Kibera Slum

Ein Projekt von Start Somewhere gemeinnützige GmbH
in Nairobi, Kenia

Mit dieser Spendenkampagne wollen wir den Bau von fünf weiteren Wohneinheiten für Familien finanzieren, die durch einen Brand im Kibera Slum ihre Hütten und ihr gesamtes Eigentum verloren haben.

O. von Malm
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Juni brach in einem Teil von Kibera – in „Mashimoni“ - ein schweres Feuer aus. Eine Fläche von mehr als 300 qm brannte vollständig nieder, 160 Häuser wurden zerstört und mit ihnen das gesamte Eigentum der Bewohner. Durch einen spontanen Spendenaufruf konnten wir für die Errichtung neuer 2-geschoßiger Häuser mit unseren TwistBlocks bereits viele Spenden sammeln. Neun von den vierzehn geplanten Wohneinheiten inkl. eigener Sanitäreinrichtung und Stromanschluß haben wir bereits erfolgreich gebaut. 
Mit eurer Unterstützung wollen wir auch noch die nächsten fünf Wohnungen fertig stellen und somit weiteren Wohnraum für die betroffenen Familien schaffen. Die Häuser aus unseren TwistBlocks bieten ein ansprechendes, sicheres und hygienisches Wohnumfeld für die Bewohner im Slum. Wichtige Eigenschaften wie Brandschutz, Isolierung und Temperaturmanagement sind durch unserer TwistBlock-Bausystem gewährleistet.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über