Deutschlands größte Spendenplattform

Flugplatz Schäfhalde künftig frei von fossilen Brennstoffen

Ein Projekt von Fliegergruppe Heidenheim/Steinheim e.V.
in Steinheim am Albuch, Deutschland

Segelfliegen ist leider nicht ganz emissionsfrei, dabei wären dank moderner Technik viele Einsparungen möglich. Zunächst wollen wir unseren Fuhrpark auf Elektroantrieb umstellen und den dafür benötigten Strom auf dem Hallendach selbst gewinnen.

Arthur Penk
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Segelflugzeuge benötigen zwar keinen Kraftstoff, um in der Luft zu bleiben. Doch am Boden fahren wir auf dem Flugplatz immer noch mit Diesel- und Benzin betriebenen Fahrzeugen. Um unserer Vision, komplett auf fossile Brennstoffe auf der Schäfhalde zu verzichten, einen Schritt näher zu kommen, würden wir gerne zunächst unseren Lepo (das Seilrückholfahrzeug) und den Startwagen gegen gebrauchte Elektrofahrzeuge ersetzen. Den dafür benötigten Strom würden wir gerne mit einer kleinen Inselanlage selbst erzeugen und so die Fahrzeuge laden.