Deutschlands größte Spendenplattform
10

Mountainbike-Trails in Plochingen, Reichenbach und Lichtenwald

Ein Projekt von NaturFreunde OG Plochingen-Reichenbach-Lichtenwald
in Lichtenwald, Deutschland

Dieses Projekt wurde von Mountainbikern der NaturFreunde Ortsgruppe Plochingen-Reichenbach-Lichtenwald e.V. ins Leben gerufen. Das Ziel ist es nachhaltige Trails zu schaffen, welche sich in die Natur integrieren und ohne bauliche Maßnahmen auskommen.

Severin Friede
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Dieses Projekt wurde von Mountainbikern der NaturFreunde Deutschlands Ortsgruppe Plochingen-Reichenbach-Lichtenwald e.V. ins Leben gerufen. Das Ziel ist es nachhaltige Trails zu schaffen, welche sich in die Natur integrieren und ohne bauliche Maßnahmen auskommen. Natürlich sind die Trails für die Öffentlichkeit frei zugänglich und werden durch die Mountainbiker der Ortsgruppe ehrenamtlich gepflegt und stetig verbessert.

Gestartet hat das Projekt bereits 2020. Als Grundlage wurde von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreis Esslingen ein Naturschutzgutachten (artenschutzrechtliche Habitatsanalyse) gefordert. Dieses haben wir aus eigener Kasse bezahlt, da uns als NaturFreunde die Auswirkung auf die Tierwelt sehr wichtig ist.

In enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden, der unteren Naturschutzbehörde und Forstamt des Landkreis Esslingen konnten wir 2021 den ersten Trail direkt an unserem Naturfreundehaus eröffnen.
Dieser Trail "Naddefatz" ist familienfreundlich und soll dazu dienen Kinder an das Mountainbiken heranzuführen und den Spaß am Sport in und mit der Natur zu vermitteln. Bei der Eröffnung haben wir vollste Bestätigung für unseren Einsatz erfahren, da gerade Kinder und Jugendliche richtig viel Spaß auf unserem Trail hatten.
Der Trail bietet auch anderen Gruppen die Möglichkeit sich an das Mountainbiken wieder heranzutasten.
Viele "ältere" Mitglieder probieren sich aktuell mit E-Bikes aus und können auf dem "Naddefatz"-Trail ihr Fahrgefühl wiederfinden.

Für 2022 sind 3 weitere Trails (ein weiterer Trail für Kinder/Jugendliche, ein Flowtrail und noch ein Trail der auch fortgeschrittenen Ansprüchen gerecht werden soll) geplant und bereits mit den Waldbesitzern, wie den Gemeinden und ForstBW abgestimmt. Die Umsetzung kann also beginnen! Diese Trails werden dann auf einer Tour verknüpft und sollen als Feierabendrunde für Jedermann dienen.

Diese Trails wollen gepflegt werden und hier benötigen wir gutes Werkzeug, da wir versuchen, so gut wie alle Aufgaben mit Muskelkraft zu erledigen. Maschinen verwenden wir nur, wenn es anders nicht möglich ist.
Für die Kinder und Jugendliche wollen wir unser MTB-Angebot erweitern und zum Beispiel Schulenferienprogramme anbieten. Hierzu würden wir uns gerne Trainingsgeräte besorgen (mobile Rampe usw.).

Dieses Projekt wird auch unterstützt über