Deutschlands größte Spendenplattform

Drohne für die Feuerwehr, Fliegen für die Sicherheit!

Ein Projekt von Feuerwehr Wegscheid
in Wegscheid, Deutschland

Wärmebilddrohne für die Feuerwehr Wegscheid zur Aufklärung von Schadenslagen aus der Luft (Glutnester bei Bränden) und zur Suche nach vermissten Personen im weitläufigen Gelände.

Klaus Schurm
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit 3 Jahren betreibt die Feuerwehr des Marktes Wegscheid eine eigene Fachgruppe Drohne (6 Mann mit entsprechender Ausbildung beim Luftfahrtbundesamt). Ziel ist es Menschen durch gezieltes Einsetzen modernster Technik schnellstmöglich aus Gefahrensituationen zu retten oder zu befreien. Dazu setzen wir im Bereich der BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) Drohnen mit teils sehr kostenintensiven Wärmebildsystemen ein. Durch diese Technik ist es möglich z.B. vermisste Personen in weitläufigen Wald und Wiesenflächen aufzufinden, versteckte Glutnester bei Bränden in Gebäuden zu lokalisieren, oder auch ausströmende Gase oder Flüssigkeiten ohne Betreten des unmittelbaren Gefahrenbereiches festzustellen. Eine Aufrüstung unseres aktuellen Fluggerätes ist aus wirtschaftlicher Sicht nicht sinnvoll, deshalb müssen wir ein Komplettsystem (Fluggerät und Kamera) neu beschaffen. Unser Fluggerät wird bei der Integrierten Leitstelle (ILS) Passau im Alarmsystem geführt, und im Ernstfall über Meldeempfänger und Handyalarmierung angefordert. Der Einsatzbereich erstreckt sich hier über das Wegscheider Land und bei Bedarf auch Landkreisweit sowie ins benachbarte Mühlviertel. Unser Ziel wäre es bis Frühjahr 2022 mit neuem Equipment und entsprechender Motivation die anstehenden Einsätze zu bewältigen!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über