Deutschlands größte Spendenplattform

Interkulturelle Bibliothek für Mehrsprachigkeit und Anti-Diskriminierung

Ein Projekt von WeltOffen e.V.
in Leipzig, Deutschland

Die Interkulturelle Bibliothek Leipzig möchte Familientreffen, Mehrsprachigkeit, Anti-Diskriminierungsarbeit und Bildungsangebote für KITAs und Grundschule weiter fordern.

Natália Hyppolito
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Interkulturelle Bibliothek Leipzig fordert außerschulische Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche und Familientreffen. Dazu finden auch Musikveranstaltungen und Filmabende in unseren Räumlichkeiten statt. 

Unsere Bibliothek wird nicht institutionell gefördert, sondern durch unsere Bildungsangebote und interkulturelle Veranstaltungen und von ehrenamtlicher Arbeit. Wir haben Bücher in mehr als 45 Sprache zum Ausleihen und organisieren zweisprachige Vorlesungen, Familientreffen und Workshops zum Thema Interkulturalität, Diskriminierungsfreie Erziehung und Globales Lernen. 

Zur Unterstützung unseres Vorhabens arbeiten wir zusammen mit Referent*innen aus dem Globalen Süden, die den Kindern ihr(e) Wissen, Mehrsprachigkeit und internationale Geschichte mitteilen und dadurch vielfältige Kompetenzen beibringen, sowohl in unseren Besuche bei KITAs und Grundschulen, als auch in Veranstaltungen in unserer Interkulturellen Bibliothek. 

Durch das ganze Jahr bieten wir Bibliotheksführungen und Workshops für Familien, Eltern, Tageseltern und Erzieher*innen und freuen uns sehr über neue Besucher* und Nutzer*innen.

Für die Aufstockung unseres Bestands fehlen derzeit in etwa 2.000 €.