Deutschlands größte Spendenplattform

Gemeinschaftsgefühl stärken mit neuen Shooting Shirts

Ein Projekt von TSV Kupferzell - Abteilung Basketball
in Kupferzell, Deutschland

Die neuen Shooting Shirts sind für alle Mannschaften der kompletten Abteilung Basketball und sollen einen ganzheitlichen Auftritt ermöglichen.

David Hägele
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Die Abteilung wurde im Jahr 2001 von Steffen Dzieciuch und Sabine Rekovsky gegründet und ist mittlerweile die drittgrößte Abteilung des TSV Kupferzell.

Durch die sportliche Betätigung lernen alle Beteiligten grundlegende Werte des Zusammenlebens wie Respekt, Teambereitschaft und Solidarität. Aggressionen werden abgebaut, Sprach- und Kulturbarrieren durch das gemeinsame Ziel (sportlicher Erfolg, persönliche Weiterentwicklung) überwunden.

Basketball gilt seit Jahren als Trendsportart, erreicht ein breit gefächertes Zuschauerspektrum und ist somit ideal für nachhaltige Werbung. Die Einzugsgebiete der einzelnen Ligen erstrecken sich bis nach Marbach, Schwäbisch Hall, Crailsheim, Freiberg oder Stuttgart. Dennoch ist es dem unermüdlichen Einsatz der Trainer und Eltern zu verdanken, dass ein Spielbetrieb in diesem Umfang möglich ist.

Aber auch bei uns geht es nicht ohne finanzielle Unterstützung. Wir benötigen Sponsoren, die bereit sind, uns finanziell z. B. bei der Anschaffung neuer Trikots oder Shooting Shirts und damit der weiteren Professionalisierung unserer Abteilung zu unterstützen.

Für ein ganzheitlichen Auftritt möchten wir für die Basketballabteilung daher neue Shooting Shirts anschaffen. Dies soll nicht nur das Gemeinschaftsgefühl stärken, sondern auch die Identifizierung mit der Basketballabteilung fördern. "Es ist einfach ein beeindruckendes Bild, wenn alle SpielerInnen der Abteilung von jung bis alt, einheitlich im selben Outfit auflaufen", so Steffen Dzieziuch, Abteilungsleiter Basketball.