Deutschlands größte Spendenplattform
29

Makerspace Lebanon: Perspektive für Geflüchtete im Libanon durch Bildung

Ein Projekt von doin' good gGmbH
in Taanayel, Libanon

Seit 2017 bieten wir Handwerks- und Microbusinesskurse in Flüchtlingslagern an. Wie 2020/21, wollen wir auch 2022 trotz COVID-19 weiterhin Kurse anbieten und so Geflüchteten helfen, sich ein besseres Leben im Libanon aufzubauen - Eure Spende zählt!

Sin Yin Yip
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Wir wollen die Lebensbedingungen syrischer Geflüchteter im Libanon verbessern und ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft ermöglichen…

... dafür arbeiten wir mit starken lokalen Organisationen zusammen. Wir helfen Geflüchteten und ihren Familien im Libanon, sich den prekären Bedingungen in den Flüchtlingslagern zu entziehen und sich ein Standbein in der libanesischen Gesellschaft aufzubauen. Dies erreichen wir durch Handwerkskurse (Holzverarbeitung, Elektrizität und Nähen) sowie Microbusinesskurse, die unseren Teilnehmer:innen wertvolles Wissen vermitteln, an den lokalen Arbeitsmarkt heranführen und Unternehmertum näherbringen.

Unser Projekt Makerspace Libanon hat seit dem Pilotprojekt 2017  über 280 Sessions bei einer Frauenquote von ~60% ermöglicht und so über 900 Leben verbessert.  Zusätzlich befindet sich Libanon seit dem Ausbruch der Pandemie sowie der Hafenexplosion im August 2020 in Beirut befindet sich  in einer schweren wirtschaftlichen Krise mit regelmäßigen Stromausfällen und steigenden Benzinpreisen.  Dennoch haben wir in 2020/21  trotz der Pandemie und der Währungskrise über 200 Teilnehmer:innen in über 160 Sessions unter Einhaltung von Hygienevorschriften unterstützen können. Im Herbst 2021 sind auch unsere Microbusiness-Kurse gestartet, in denen wir 10 Teilnehmer:innen mit Business-Trainings unterstützen, damit sie ihr eigenes Unternehmen aufbauen und sich so in die lokale Gemeinde integrieren können.

Auch im Folgejahr 2022 wollen wir unsere Kurse  weiterhin durchführen, neue Handwerke wie z.B. Gartenarbeit und Essensverarbeitung anbieten und anfallende Reparaturen an Maschinen ermöglichen. Bitte unterstützt uns und unsere Partner mit Eurer Spende!

Feedback von Teilnehmer:innen aus den Holzwerks- und Elektrizitätskursen 2021: 
  • "Psychologisch haben wir uns großartig gefühlt, weil wir den Kurs genossen haben und es für uns als Frauen etwas Neues war"
  • "Ich weiß jetzt, wie man Holz verarbeitet, mein Zelt repariert und alle Holzarbeiten für mich und meine Nachbarn durchführt."
  • "Vielen Dank für diesen Kurs, von dem ich als Frau nicht erwartet hätte, dass ich das Tischlerhandwerk lerne, was in unserer Gemeinschaft etwas Neues ist."

 Weitere Informationen über uns auf: www.doin-good.com - schaut gerne vorbei! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über