Deutschlands größte Spendenplattform

Teilnahme der Reiter mit Handicap an den Nationalen Spielen 2022 in Berlin

Ein Projekt von Verein zur Förderung des Behindertenreitsports e.V
in Berlin, Deutschland

Vom 19.-24. Juni 2022 finden die Special Olympics National Summer Games Berlin, die Nationalen Sommerspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, statt. Wir möchten es unseren qualifizierten Reitern ermöglichen, dort an den Start gehen zu können.

B. Bengelmann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Vom 19. - 24. Juni 2022 finden die Special Olympics National Summer Games Berlin 2022, die Nationalen Sommerspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, statt. In diesen schwierigen Zeiten hilft es nach vorne zu schauen und sich auf etwas freuen zu können. Die Nationalen Sommerspiele werden alle 4 Jahre ausgetragen. Sie sind der absolute Höhepunkt für bis zu 5000 Athletinnen und Athleten sowie Unified Partnerinnen und Partner, davon 400 internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer in mehr als 20 Sportarten. Aber nicht nur sportlich: Die Veranstaltung mit einem umfangreichen Gesundheits- und Rahmenprogramm ist ein großes Fest der Begegnung und des Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderung. Für eine Woche werden die dortigen Sportstätten Schauplatz für mitreißende Wettbewerbe und emotionale Momente.
Auch 7 unserer Reiter sind bereits für diese Spiele qualifiziert und unser Verein zur Förderung des Behindertenreitsports e.V. würde es ihnen mit Ihrer Hilfe sehr gerne ermöglichen, dort auch an den Start gehen zu können.
Dazu muss man wissen, dass der Großteil unserer Schützlinge das dafür nötige Geld nicht selber aufbringen kann, - unser Verein zur Förderung des Behindertenreitsports e.V. finanziert teilweise sogar die wöchentlichen Reitstunden und stellt seine Pferde kostenneutral zur Verfügung. Ebenso bringen ein Teil unserer Mitglieder hierfür als mitreisende Helfer enormes ehrenamtliches Engagement mit ein, ohne das dies alles nicht möglich wäre.
Der Austragungsort Berlin verlangt uns alleine schon durch seine Lage am anderen Ende von Deutschland Großes ab. Die Pferde müssen rechtzeitig dorthin transportiert, dort eingestellt und versorgt werden. Helfer und Reiter müssen ebenfalls den weiten Weg machen und müssen während der Wettkampfwoche in Berlin untergebracht und verpflegt werden. Das erfordert nicht nur ehrenamtliches Engagement, sondern auch erhebliche finanzielle Aufwendungen des durch Corona stark belasteten Vereins.
Aus diesem Grund sind wir dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen, da wir uns ausschließlich über Spenden finanzieren.

Wir sind das ganze Jahr bemüht, auf jedem Niveau gemischte Trainingsgruppen zusammenzustellen, die miteinander diesen wunderbaren Reitsport ausüben, gemeinsam Spaß haben, trainieren und in besonderen Fällen sogar im Team aufs Turnier fahren.
Es ist faszinierend zu beobachten, welch immense Trainingsleistungen Reiter mit Handicap in der Lage sind zu absolvieren und unter Turnierbedingungen dann abzurufen. 
Wir freuen uns über jede Spende zugunsten unseres Projektes "Berlin 2022"!!