Deutschlands größte Spendenplattform

Lernbegleitung für Grundschulkinder

Ein Projekt von Deutscher Kinderschutzbund Heidenheim e.V.
in Heidenheim, Deutschland

Im Lerntreff helfen wir Grundschülern bei der Bewältigung von Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Tests und Klassenarbeiten. Die Kinder können Wissenslücken schließen, Probleme selbständig lösen und gewinnen wieder Freude am Lernen.

Britta John
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Viele Grundschulkinder können dem Lernstoff, den sie täglich bewältigen müssen, ohne Hilfe nicht folgen. Dadurch entstehen große Wissenslücken und sie werden schnell schulisch abgehängt. Die letzten Monate mit Schulausfällen und Fernunterricht haben das Problem noch verstärkt. Besonders Kinder aus Familien mit Flucht- oder Migrationshintergrund benötigen zusätzliche Unterstützung.

Im Lerntreff helfen wir Kindern der Klassenstufe 1 bis 4 bei der Bewältigung von Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Tests und Klassenarbeiten. Unsere ehrenamtlichen Lernbegleiter*innen  üben mit den Grundschülern die Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben, Rechnen und unterstützen sie in weiteren Fächern nach Bedarf. Einmal pro Woche findet ein fester Termin statt, an die Kinder in Kleingruppen oder einzeln gefördert werden.

Durch die Lernbegleitung können die Kinder ihre Wissenslücken schließen. Sie lernen, Probleme selbständig zu lösen, und gewinnen so wieder Freude am Lernen.


Der Lerntreff findet jeden Freitag im Kinderschutzbund Heidenheim, Robert-Koch-Straße 28, statt. Um mehr Kinder zu erreichen, wollen wir die Lerntreffs auf Heidenheimer Grundschulen ausweiten. Dafür benötigen wir dringend Spenden.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Anschaffung von Lernmaterialien, wie Übungshefte und Lesebücher, sowie Aufwandsentschädigung und Coaching für die Lernbegleiter*innen.

*** Unterstützen Sie die Chancengleichheit aller Kinder mit einer Spende für die Lernbegleitung ***