Deutschlands größte Spendenplattform

“Kultur am Vormittag” an der Grundschule Liegnitzer Straße 2021/22

Ein Projekt von Winzig Stiftung
in Wuppertal, Deutschland

In der Grundschule Liegnitzer Straße tanzen und schauspielern die Schüler vormittags unter Anleitung von professionellen Künstlerinnen und entdecken dadurch verborgenen Talente, die ihr Selbstvertrauen stärken.

C. Wassermann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In der Grundschule Liegnitzer Straße (ggs-liegnitz.de) tanzen und schauspielern die Kinder vormittags unter Anleitung von professionellen Künstlerinnen zwei Stunden pro Woche. In dieser kreativen Zeit spüren die Kinder die Freiheit, sich auszuprobieren, sich zu entwickeln und sich selbst und andere besser kennenzulernen. Die Doppelstunden sind in den Regelunterricht integriert und werden von der zweiten bis zur vierten Klasse fortlaufend angeboten.

“Kultur am Vormittag” (KuVo) ist ein Projekt der Winzig Stiftung in Kooperation mit der Stadt Wuppertal. Pro Schuljahr (12 Monate) werden 40 Doppelstunden pro Klasse kalkuliert, die mit 2.600€ pro Künstlerin vergütet werden. Bei einer durchschnittlichen Klassengröße (22 Schüler) kostet „Kultur am Vormittag“ pro Kind nur 10 Euro im Monat. Die Gesamtkosten für das Projekt an der Grundschule Liegnitzer Straße belaufen sich im aktuellen Schuljahr auf 15.600 Euro für insgesamt sechs KuVo-Klassen.

Die Erfahrung, dass Anstrengung Spaß machen kann, ist ein zentrales Ziel des Projekts. Über „Kultur am Vormittag” bekommen die Kinder die Chance, Konzentration, Disziplin und ausdauernde Arbeit positiv zu bewerten. Dadurch werden optimale Lernvoraussetzungen geschaffen, die sich sowohl auf andere Schulfächer als auch auf den weiteren Bildungsweg positiv auswirken. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden in den Planungs- und Durchführungsprozess aktiv mit einbezogen und begleiten die Arbeit, indem sie teilnehmen, beobachten und unterstützen. Dies ermöglicht ihnen, ihre SchülerInnen aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen.

"KuVo hat an unserer Schule einen sehr hohen Stellenwert und das nicht nur wegen der tollen Ergebnisse, die regelmäßig präsentiert werden. Bei KuVo kann sich jedes Kind auf seine eigene Art einbringen und bekommt dafür Anerkennung und Wertschätzung. Viele Kinder entdecken neue Fähigkeiten und wachsen regelrecht über sich hinaus. Gerade unseren Kindern eröffnet KuVo häufig einen ganz neuen Zugang zur Welt und zu sich selbst. Sie lernen, sich künstlerisch auszudrücken, aufeinander zu achten und zusammenzuarbeiten. KuVo ist aus unserem Schulleben nicht mehr wegzudenken!" (Anja Schäfer, Schulleiterin)


Mehr Informationen zum Projekt gibt es unter: www.kultur-am-vormittag.de

Dieses Projekt wird auch unterstützt über