Deutschlands größte Spendenplattform

Sechs Stipendien für junge Aktivist*innen

Ein Projekt von Generationen Stiftung gGmbH
in Berlin - Prenzlauer Berg, Deutschland

Sechs Stipendien für junge Aktivist*innen aus dem Bereich Generationengerechtigkeit, Umweltschutz und politischer Teilhabe

Claudia Langer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir, die Generationen Stiftung, sind eine überparteiliche Interessenvertretung der kommenden Generationen.
Eines unserer zentralen Organe ist Der Jugendrat, ein Bündnis junger, engagierter Menschen aus ganz Deutschland. Der Jugendrat führt Kampagnen und Marktforschungen zum Thema Generationengerechtigkeit durch und mischt sich aktiv  in die politische Debatte ein.
 
Durch Auftritt in TV-Shows wie "Markus Lanz" und "RTL direkt" hat sich der Jugendrat der Generationen Stiftung in den vergangenen Jahren neben Bewegungen wie Fridays For Future als die DIE politische Stimme für Generationengerechtigkeit etabliert. Die jungen Aktivist*innen haben damit gezeigt, welchen Einfluss sie haben können, wenn sie sich aktiv und entschlossen in die politische Debatte einmischen.

Um auch anderen jungen Aktivist*innen die Möglichkeit zu geben, sich ebenfalls gesellschaftspolitisch zu engagieren, wollen wir, die Generationen Stiftung, Anfang 2022 drei Stipendien für engagierte und junge Aktivist*innen von 16 bis 24 Jahren ausschreiben.

Gemeinsam mit prominenten Experti*innen wird der Jugendrat der Generationen Stiftung drei junge Aktivist*innen und ihre Projekte aus den Bereichen Generationengerechtigkeit, Umweltschutz und politischer Teilhabe auswählen.

Diese werden innerhalb eines dreimonatigen Stipendiums durch Coaching, Medientraining und einer finanziellen Unterstützung bei der Planung und Realisierung ihrer Projekte unterstützt werden. Zudem wird durch die Vernetzung mit Schlüsselfiguren des wirtschaftlichen und politischen Lebens ihnen die Chance geboten, sich zu vernetzen und potenzielle Mitstreiter*innen zu finden.

Mit den Stipendien wollen wir jungen gesellschaftspolitischen Talenten die Chance geben, sich weiterzuentwickeln und ihre Projekte zu finanzieren.

Denn die Zukunft aller liegt in den Händen der jungen Generation.