Deutschlands größte Spendenplattform

Freizeitmaßnahmen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Ein Projekt von Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt e.V.
in Höchstadt, Deutschland

Finanzierung einer Aktionswoche von Tagesausflügen für Menschen mit psychischer Behinderung (Klettergarten, Freizeitpark, beim Kajak fahren, Zelten u.ä.)

Julia Grubmüller
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der WAB LebensRaum ist eine stationäre Einrichtung für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Im Landkreis ERH leben  56 BewohnerInnen. Davon 45 in fünf Häusern in Höchstadt und 11 in zwei Häusern in Adelsdorf.

Innerhalb eines Jahres werden i.d.R. mehrere mehrtätige Freizeitfahrten angeboten. Unter Anderem sind Fahrten nach Kroatien und ins Allgäu, sowie eine Angelfreizeit nach Oberwiesenthal regelmäßig stattfindende Events.

Da einige BewohnerInnen eher geringen finanziellen Spielraum haben, werden innerhalb der sog. „Projektwoche“ günstigere Tagesfahrten angeboten. Hierbei befinden sich z.B. Ausflüge zum Erfahrungsfeld der Sinne, dem Klettergarten Pottenstein, Radtouren mit Einkehr, Kajak fahren, Zelten und ein Besuch im Freizeitpark regelmäßig im Programm. 

Trotz teilweisem Entgegenkommen der Betreiber ist der finanzielle Rahmen durch unsere BewohnerInnen zwischenzeitlich kaum noch zu bewältigen. 

Wir würden uns daher über einen Zuschuss sehr freuen, um die freizeitpädagogischen Maßnahmen teilfinanzieren zu können. So könnte für jede/n Bewohner/in, trotz geringer Barschaft, Erlebnisse geschaffen werden, die ihm/ihr Freude am sozialen Erleben bereiten und ihn/sie wieder neuen Mut schöpfen lassen.