Deutschlands größte Spendenplattform

Kurs-Angebote für Krebsbetroffene in Eckernförde: Achtsamkeit & Entspannung

Ein Projekt von Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e.V.
in Eckernförde, Deutschland

Wir leisten Krebspatient*innen in Eckernförde und Umgebung aktive Hilfe bei der Krankheitsbewältigung mithilfe von Achtsamkeits- und Entspannungskursen. Um diese kostenlosen Kursangebote realisieren zu können, freuen wir uns über Ihre Spende!

Ina Michael
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Viele Krebspatient*innen leiden unter Anspannung, Schmerzen und Abgeschlagenheit während und nach einer Krebsbehandlung. Dazu kommen neue Anforderungen im Alltag, die belastend sein können und mitunter für innere Unruhe, Nervosität und Angst sorgen. Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft unterstützt Krebsbetroffene aktiv bei der Krankheitsbewältigung und möchte einen Entspannungs- und einen Achtsamkeitskurs in Eckernförde anbieten. 
  • Entspannungs-Kurs: Die Teilnehmenden lernen während der Kurse in mehreren Terminen durch speziell entwickelte Übungen angespannte Muskulatur wieder loszulassen und die körperliche Selbstwahrnehmung zu stärken. Ziel ist es, einfach und langfristig Stress- und Verspannungssituationen mithilfe dieser Techniken verbessern zu können. Durch lösen der Verspannung und das eigene Aufrichten erfahren die Betroffenen wieder Selbstbewusstsein und ein gutes Körpergefühl.
  • Achtsamkeits-Kurs: Achtsamkeits- und Entspannungsübungen können Krebspatient*innen helfen, mit ihren Sorgen besser umzugehen und das Vertrauen in sich selbst wiederzugewinnen. Widerstandskräfte werden gestärkt und sie lernen wieder auf ihren Körper und seine Signale zu hören. Persönliche Grenzen werden wieder wahrgenommen und geachtet. Durch die so gewonnene Ruhe entsteht Raum für Kreativität und Konzentration. 
Mit Ihrem Beitrag helfen Sie uns, die kostenfreien Unterstützungsangebote für Krebspatient*innen und ihre Familien in Eckernförde und Umgebung anbieten zu können. Denn nur gemeinsam können wir der wachsenden Zahl von Menschen, die mit Krebs leben, eine tatsächliche Stütze sein. 
 
Auch jetzt stehen wir Menschen zur Seite, die mit Krebs konfrontiert sind. Wir beraten und begleiten sie, wir haben Zeit für Gespräche, unterstützen Betroffene und suchen nach Wegen, sie im Alltag und in der Krise zu entlasten. In unserer täglichen Arbeit erleben wir, wie unabhängige Informationen, einfühlsame Beratung und konkrete Schritte helfen, mit der Diagnose zurechtzukommen, mit dem Krebs zu leben und neue Hoffnung zu schöpfen. 
 
Dank Spender*innen wie Ihnen können wir da sein für Menschen mit Krebs und ihre Angehörigen: wohnortnah, einfühlsam, kompetent und unkompliziert.