Deutschlands größte Spendenplattform

Education Africa - Ausbildung Erzieher*in in den Townships

Ein Projekt von Friends of Education Africa gGmbH
in Sandton, Südafrika

Wir bilden Frauen aus den Townships zu staatlich anerkannten Erzieher*innen aus, um sich selbst eine Zukunft zu bauen, Kinder auf die Schule vorzubereiten und Familien die Möglichkeit zu geben, arbeiten zu gehen - Armutsbekämpfung durch Bildung!

Björn Schalles
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das 2008 ins Leben gerufene Education Africa's Early Childhood Development (ECD)-Projekt bietet fortlaufende Schulungen und Unterstützung für ECD-Fachkräfte und derzeitige oder künftige potenzielle Betreuungspersonen an, um die Schulreife der Kinder im Übergang von der Vorschule zur Grundschule zu gewährleisten. In jüngster Zeit haben wir unseren Schwerpunkt von einer kompetenzbasierten Ausbildung auf ein von der SAQA (South African Qualifications Authority) zertifiziertes Ausbildungsprogramm der Stufe 4 (National Qualification Framework) verlagert. Unser Programm schafft eine solide Grundlage für lebenslanges Lernen und den letztendlichen Erfolg auf dem Arbeitsmarkt für Vorschulkinder aus armen Gegenden, während es gleichzeitig unzureichend qualifizierten Betreuungspersonen eine Ausbildung und Akkreditierung ermöglicht, was sich direkt auf die Betreuungspersonen auswirkt.

Unser umfassendes Schulungsprogramm ist für die Teilnehmer kostenlos, ein großer Vorteil für Kinderbetreuungszentren in benachteiligten Gebieten, die ohnehin schon unter Ressourcenmangel leiden. Viele der Teilnehmer an diesem Programm sind bereits als Betreuer in Kinderbetreuungszentren tätig, andere sind arbeitslose Jugendliche, die eine berufliche Chance suchen. Wir freuen uns sehr, dass wir beiden eine Chance zur Weiterentwicklung bieten können. Unser Lehrplan besteht aus drei Kernmodulen, die theoretische Workshops im Klassenzimmer, praktische Umsetzung, Unterstützung vor Ort und laufende Bewertung umfassen. Darüber hinaus bieten wir auch ein Modul zur Herstellung von Unterrichtsmaterialien an, bei dem es darum geht, Schrott in dringend benötigte Unterrichtsmaterialien zu verwandeln, die in den meisten Schulen als selbstverständlich angesehen werden.

Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer eine Akkreditierung der südafrikanischen Qualifikationsbehörde (SAQA) auf NQR-Stufe 4 für frühkindliche Bildung und Entwicklung. Diese Auszeichnung bietet unseren Absolventen nicht nur ein greifbares Ergebnis nach Abschluss ihrer Ausbildung, sondern auch die Möglichkeit, ihre Beschäftigungsaussichten zu verbessern und gleichzeitig die Branche mit gut qualifizierten Fachkräften zu versorgen. Sie öffnet auch die Tür zu zusätzlichen Lernmöglichkeiten.