Deutschlands größte Spendenplattform

LED-Beleuchtung für Besucherbergwerk

Ein Projekt von Förderkreis Historischer Bergbau Hallwangen e.V.
in Dornstetten-Hallwangen, Deutschland

Installation einer LED-Beleuchtung für den Besucherstollen "Irmgardsglück" im Historischen Silber-, Kupfer- und Schwerspatbergwerk "Himmlisch Heer" in Dornstetten-Hallwangen.

Joachim Hirsch
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der "Förderkreis Historischer Bergbau Hallwangen e.V." hat sich zur Aufgabe gemacht, das Hallwanger Bergwerk "Himmlisch Heer" als kulturelles Kleinod für den Ort Hallwangen zu erhalten und für Besucher wieder begehbar zu machen. 
Die Grube "Himmlisch Heer", deren Abbau von Silber, Kupfer und Schwerspat möglicherweise schon im 12. Jahrhundert betrieben wurde, wird 1551 erstmals urkundlich erwähnt. 
In ehrenamtlicher Arbeit durch die Vereinsmitglieder wurde das historische Bergwerk soweit wieder hergerichtet, dass seit dem Jahr 2000 Besucher-Führungen möglich sind. Damit waren aber die Aufwältigungsarbeiten längst nicht abgeschlossen, 2017 konnte der Stollen "Irmgardsglück" teilweise für Besucher freigegeben werden, und weitere Strecken sind in Arbeit. Was noch fehlt ist vor allen Dingen eine LED-Beleuchtung für diesen Stollen. Hierfür erbitten wir uns Ihre Spenden.