Deutschlands größte Spendenplattform

Ein Dorf in Nepal mit Solarleuchten ausstatten

Ein Projekt von Light for Life e.V.
in Masel Gorkha, Nepal

Wir möchten durch die Nutzung regenerativer Energien Licht in die Regionen der Erde bringen, wo es am dringendsten benötigt wird. Und das nachhaltig und umweltschonend ohne den Verbrauch fossiler Brennstoffe!

Stefan Preiss
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Was wir wollen: 

Wir möchten durch die Nutzung regenerativer Energien Licht in die Regionen der Erde bringen, wo es am dringendsten benötigt wird. Und das nachhaltig und umweltschonend ohne den Verbrauch fossiler Brennstoffe! Denn noch immer gibt es Gegenden, wo Menschen keinen Zugang zu Strom haben. Das bedeutet unter anderem, dass in diesen Regionen Kinder, die tagsüber auf dem Feld helfen müssen, am Abend keine Chance mehr haben, zu lernen. Dabei ist gerade Bildung der Ausweg aus der Armut. 

Wer wir sind:

Wir sind ein Team von technikbegeisterten Menschen und vereinen das Know-how aus den unterschiedlichsten Bereichen - vom Konstrukteur über den Elektroingenieur bis zum IT-Profi. Mit unserem Wissen möchten wir die Welt ein Stückchen besser machen. 

Unsere Technik:

Unser Solar Home System besteht aus einer Zentraleinheit, vier LED-Leuchten und einem 20 Wp (Watt peak) Solarmodul. Es liefert genug Licht für eine Familie. Weil wir unsere Systeme selbst konzipieren und fertigen, können wir unsere Qualitätsstandards selbst definieren und sind unabhängig von anderen Herstellern. Unsere Qualitätsstandards: 

- min. zehn Jahre Lebensdauer der Geräte 
- stabiles und umweltfreundliches Metallgehäuse 
- sichere Lithium-Eisenphosphat-Akkus 
- einfache Handhabung (plug and play).
- 48 Wh (Wattstunde) Gesamtspeicher 
- 4 mal 1 Watt LED-Lampen (á 140 Lumen) 
- grafisches Display 

Die Spenden benötigen wir für die Beschaffung der Materialien und Komponenten für die Fertigung von 20 Geräten, die wir im März 2022 nach Nepal bringen und installieren wollen. Die Selbstkosten betragen 120,- Euro pro System und sparen einer Familie pro Jahr etwa 100l Petroleum (ca. 100 USD) für den Betrieb von Petroleumlampen. Neben der Kostenersparnis schonen wir damit auch die Umwelt und Gesundheit der Familien. Mehr Info unter www.light-for-life.com.