Deutschlands größte Spendenplattform

Sanierung der Hundehalle im Tierheim Olpe

Ein Projekt von Tierschutzverein für den Kreis Olpe e. V.
in Olpe, Deutschland

Herzensprojekt und Mammutaufgabe - Sanierung der Hundehalle im Olper Tierheim! Wo Hunde, die oft aus schlimmen Zuständen kommen, sich wohl fühlen sollen, herrscht derzeit kalter Knast-Charme. Unterstützung wird dringend benötigt!

Tierschutzverein für den Kreis Olpe e.V.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir nehmen unser Herzensprojekt in Angriff!! Die Sanierung der Hundehalle im Olper Tierheim ist eine Mammutaufgabe und zugleich unser größtes und wichtigstes Anliegen. Denn die Hundehalle ist das Herzstück des Tierheims und hat durch einen Renovierungsstau seit den 70er Jahren leider mittlerweile den "Charme eines Gefängnisses". Dabei sollen sich doch hier die Hunde, die aus meist sehr schlechten Zuständen zu uns kommen, wohl und geborgen fühlen. Ein großes Problem in der Hundehalle ist die Kälte, oftmals herrscht Durchzug in den Zwingern. Das soll sich nun ändern. Häßliche Gitterstäbe sollen weg und durch Plexiglasscheiben und Türen ersetzt werden, Stufen sollen weichen, damit auch ältere Hunde oder Hunde mit Handicap vom Innenzwinger in den Außenbereich gelangen können. Die Decke soll abgehängt werden, um ein wärmeres Raumklima zu schaffen. Viele Arbeiten stehen an und all dies kostet viel Geld. Insgesamt wurde die Sanierung der Hundehalle mit 30000 Euro veranschlagt. Mit WirWunder möchten wir versuchen ein Drittel dieses Betrages, also 10000 Euro zusammen zu bekommen.  

Dieses Projekt wird auch unterstützt über