Deutschlands größte Spendenplattform
7

Steinmeyerorgel wieder hell und klar

Ein Projekt von Evangelische Kirchengemeinde Sinsheim
in Sinsheim, Deutschland

Benefizkonzerte werden auf der renovierten Steinmeyerorgel mit einer Klangfülle aus 47 auf den Kirchenraum abgestimmte Register gegeben. Von den zu tragenden Kosten in Höhe von 92.000,- Euro wollen wir in den nächsten 12 Monaten 12.000,- einwerben.

Martin Weiser
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Steinmeyer-Orgel mit ihren 2.700 Pfeifen der evangelischen Kirchengemeinde Sinsheim wurde 1968 in die frisch renovierte Stadtkirche eingebaut. Zahlreiche Kantorinnen, Organisten, Orgelschülerinnen und weitere zahlreiche Kirchenmusiker erfreuten mit dem Spiel auf dieser immer wieder die Zuhörer und Zuhörerinnen. Und der Zahn der Zeit nagte an den beweglichen Teilen, so dass 2018 beschlossen wurde, die Orgel gründlich zu renovieren. Zuletzt war der Klang unausgeglichen und verschmolz wenig, einige Register ließen sich überhaupt nicht mehr stimmen.

Die seit Sommer 2021 stattfindenden Benefizkonzerte erfreuen die Besucher und Besucherinnen mit einer neuen Klangfülle aus nunmehr 47 auf den Kirchenraum abgestimmte Register. Die Elektronik wie die Mechanik sind auf dem neuesten Stand. Die frisch gereinigten Pfeifen, zwischen 9mm und 5.600mm Länge, erfreuen die Zuhörer und Zuhörerinnen mit Tönen zwischen 32 und 13.000 Hertz. Die Arbeitssicherheit ist für Arbeiten auf der großen Orgel jetzt gewährleistet. Auch die Windanlage wurde an die neuen Aufgaben angepasst.

Von den Gesamtkosten über 159.000,- Euro muss die Kirchengemeinde Sinsheim selbst 92.000,- Euro aufbringen. Aus dieser Spendenaktion erhoffen wir uns 12.000,- Euro innerhalb der nächsten 12 Monate. An dieser Stelle ergeht erst mal ein herzliches Dankeschön an die Spender und Spenderinnen!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über