Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte hilf uns! Wohnungslose Menschen benötigen Schutz vor Kälte

Ein Projekt von Selbstvertretung wohnungsloser Menschen e. V.
in Freistatt, Deutschland

Wir wollen Hotelzimmer für wohnungslose Menschen während der Kälteperiode anmieten - in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter, welche langfristig die Kosten tragen soll. Kostenpunkt pro Zimmer ca. 400 Euro

Corinna Lenhart
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 „Die Tür hinter sich schließen. Sind Sie sicher, dass Sie das morgen auch noch können? Sorgen Sie vor!“ 

Wir, wohnungslosen Menschen, können nicht die Tür hinter uns schließen um der Kälte zu entfliehen. Wir haben keine Wohnung und müssen im Winter im Freien übernachten – nur mit einem Schlafsack ausgestattet. 


Um Menschen vor dem Erfrieren zu schützen haben wir uns überlegt wie wir Menschen auf der Straße vor dem Kältetod bewahren können. Unsere Idee: Wir wollen längerfristig Zimmer für wohnungslose Menschen in Hotels und Pensionen anmieten, um für einige die konkrete Lebenssituation zu verbessern. Das alles kostet Geld. Geld das wir nicht haben. 


Dabei benötigen wir Deine Unterstützung! 


Bitte habe ein Herz für uns – auch Du willst im Winter nicht im Freien schlafen. 


Mit einer Spende von mindestens 15 Euro kannst Du uns helfen Leben zu retten und vor dem Erfrierungstod zu schützen. Und uns hilft dieser Beitrag unsere Idee in die Tat umzusetzen 

Und jetzt bist Du dran! 
Vereinskonto/Spendenkonto:
Kontoinhaber: Selbstvertretung 
wohnungsloser Menschen e.V.
 Bank: Volksbank Sulingen
 IBAN: DE74 2569 1633 1034 9006 00
 BIC: GENODEF1SUL 

Wohnungslose Menschen auf der Straße und der Verein danken es Dir