Deutschlands größte Spendenplattform

Menschen in Krisen begleiten. Der Weg in ein neues unabhängiges Leben.

Ein Projekt von Emanzipatorische Selbsthilfe e. V.
in Berlin, Deutschland

Die unabhängige Sozial- und Teilhabeberatung im Stadtteilzentrum Pankow braucht Ihre Unterstützung. Helfen Sie mit, die Unabhängigkeit der Beratung zu sichern. Ein großes Danke für Ihre Spende.

Jan Schrecker
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Durch eine unabhängige Sozial- und Teilhabeberatung im Stadtteilzentrum Pankow bieten wir Menschen die Möglichkeit, ihre gesellschaftliche oder berufliche Teilhabe selbst- und eigenverantwortlich zu organisieren und gegenüber der Sozialverwaltung durchzusetzen.

Wir beraten und unterstützen bei Anträgen auf Sozialleistungen

Z. B. Leistungen auf ALG I und II (Hartz IV), Leistungen der Sozialhilfe, BAföG, Wohngeld, Wohnberechtigungsschein, Schwerbehinderung, Eingliederungshilfe, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation), medizinische Rehabilitation.

Die Beratung ist kostenlos
und wird von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen durchgeführt, 

Wir beraten zu den Themen:

  • Probleme mit Behörden
  • Patienten- und Betreuungsverfügung
  • gesetzliche Betreuung
  • Eingliederungshilfe
  • persönliches Budget
  • medizinische oder berufliche Rehabilitation
  • Erwerbsminderungsrente
  • Rente

Wir begleiten zu Terminen bei Ämtern und Behörden.

Unsere Zielgruppen sind: 

  • obdachlose Menschen, 
  • Menschen mit Ordnungsdefizit (Messiesyndrom) 
  • Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Menschen mit Psychiatrieerfahrung
  • Menschen die Opfer einer Gewalttat geworden sind oder mit Diskriminierungserfahrung
  • Menschen anderer sexueller oder geschlechtlicher Identität oder Orientierung, LSBTIQA+

Wir bekommen keine Finanzierung durch Stiftungen oder öffentliche Verwaltungen.

Deshalb sind wir auf Ihre Spende angewiesen.

Wir brauchen Geld für
einen neue Laptops, Büromaterial, Toner für unseren Drucker und wir müssen monatlich 200,00€ Nutzungsentgelt für unser Büro im Stadtteilzentrum Pankow finanzieren.

Wir benötigen ca. 7.560,00€, um das Projekt für die nächsten 2 Jahre sicher finanzieren zu können.

Träger des Projektes:

Emanzipatorische Selbsthilfe e. V.
Im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin

Telefon: 030-62931204
Mail: Jan-schrecker@posteo.net
www.sozialhelfer.org

eingegangen im Vereinsregister beim Amtsgericht Charlottenburg VR 37929 B
Steuer Nr. 27/664/57751
Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin e. V.

Der Verein Emanzipatorische Selbsthilfe e. V. ist gemeinnützig und unterstützt wirtschaftlich bedürftige Menschen, Menschen mit Behinderungen, Menschen die Opfer von Straftaten und Diskriminierung geworden sind und hat den Schwerpunkt zur Förderung der Gleichbehandlung von LSBTIQ* Menschen.