Deutschlands größte Spendenplattform
15

Unterstützung zwei privater Gnadenhöfe in Sachsen

Ein Projekt von Die Tierstimme e.V.
in Dresden, Deutschland

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie zwei private Gnadenhöfe in Sachsen, die hohe tägliche Kosten zur Versorgung der Tiere bewältigen müssen

Karin Joiko
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir unterstützen zwei private Gnadenhöfe in Sachsen. In beiden haben je eine Tierschützerin in ihrem privaten Umfeld viele verschiedene bedürftige Tiere aus dem Tierschutz aufgenommen. Diese Tiere sind häufig aus schlechter Haltung, alt, krank und meist nicht mehr vermittelbar. 

Aktuell (Stand Okt. 2021) leben in Berggießhübel 7 Hunde, 5 Katzen, 3 Vögel und in der Nähe von Freiberg 7 Hunde, 22 Katzen, 3 Schafe, 2 Ziegen, 5 Laufenten, 1 Gans, 15 Hühner. Und es werden immer mehr.

Die Frauen geben den Tieren ein liebevolles und würdiges Zuhause. Die täglich anfallenden Kosten für Futter, die meist umfangreiche erforderliche medizinische Versorgung inklusive der Medikamente, Energie und allgemeine Ausgaben für Schlafplätze u. ä. sind von ihnen häufig nicht aufzubringen. Sehr oft wissen beide Tierschützerinnen nicht, wie sie die nächste Rechnung bezahlen können.

Mit Spendengeldern soll die Betreuung der Tiere absichert werden. Wir wollen die finanziellen Sorgen der Tierschützerinnen mindern und ihre tägliche engagierte Arbeit finanziell unterstützen.