Deutschlands größte Spendenplattform

Trockene Füße für Wasserretter - Retten zu jeder Jahreszeit

Ein Projekt von DLRG Emden e.V.
in Emden, Deutschland

Hilf du uns, unsere Einsatzkräfte zu schützen, damit wir dir und anderen, in Wassernotfällen helfen können.

Joachim Golz
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Die DLRG ist weltweit die größte ehrenamtliche Wassserrettungsorganisation und sorgt mit Wasserrettern, Sanitätern, Strömungsrettern, Tauchern und vielem mehr für Sicherheit im und am Wasser.

Dennoch kommt es häufig zu Bade- oder Sportunfällen an unbewachten Abschnitten, bei denen jede Sekunde zählt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dies bestmöglich zu verhindern und Menschen, sollten sie doch in lebensgefährliche Situationen kommen, zu retten.

Retten funktioniert jedoch nicht, ohne selbst ausreichend geschützt zu sein. Unsere persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist vor allem auf dem Wasser oft auch unsere Lebensversicherung. Diese muss Wind und Wetter angepasst sein, um uns zu schützen und dafür zu sorgen, dass unsere Einsatzfähigkeit nicht durch die Witterung beeinträchtigt wird.

Zu dieser Ausrüstung gehören unter anderem Trockenanzüge und Prallschutzwesten.
Gerade zur kalten Jahreszeit sind Trockenanzüge unabdingbar, da sie Niederschlag, Spritzwasser und Kälte abhalten und uns sogar dann warm und trocken halten, wenn wir doch mal ins Wasser müssen.
Die Prallschutzwesten sorgen dafür, dass unser Oberkörper vor ernsten Verletzungen durch Stöße oder einen Aufprall geschützt wird, was auf unserem Brandungsrettungsboot (IRB)  gerade bei viel Wind und Welle öfter vorkommen und zum Problem werden kann. Die wohl wichtigste Funktion der Prallschutzwesten ist, dass sie uns über Wasser halten und im Notfall unser Überleben sichern.

Da kommen nun Sie ins Spiel: Wir benötigen dringend jeweils zwei Trockenanzüge und Prallschutzwesten. Um mit dem Boot retten zu können, sind immer zwei Personen erforderlich, die auf diese Ausrüstung angewiesen sind. Momentan kann dieser Schutz nicht gewährleistet werden, weshalb wir um Ihre Spende bitten.

Helfen Sie unseren Wasserrettern, dass diese nicht nur anderen Menschen aus der Not retten können, sondern auch selbst gesund und munter zu ihren Familien zurückzukehren! Spenden Sie jetzt!


Dieses Projekt wird auch unterstützt über