Deutschlands größte Spendenplattform

Lachtherapie für Kinderkrebsstation Karlsruhe

Ein Projekt von FUoKK e.V.
in Karlsruhe, Deutschland

Kinder im Krankenhaus sind oft psychisch sehr belastet. Der Klinikclown verschenkt humorvolle Momente, er lenkt ab, regt an und gibt aufheiternde Impulse. Nicht nur für die Kinder, auch für Eltern, hat das Lachen heilende Wirkung.

Admira Knoll
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der FUoKK eV unterstützt die Kinderkrebsstation Karlsruhe überall dort, wo keine öffentlichen Mittel vorgesehen sind bzw. fehlen.
 Die Dauer der stationären Behandlung der Kinder liegt zwischen 4 und 20 Monaten. Danach finden noch einige Jahre Kontrolluntersuchungen statt.   Auf der S 24 werden bis zu 18 Kinder stationär behandelt und weitere 30 Kinder ambulant betreut. Das Alter der erkrankten Kinder liegt zwischen wenigen Tagen nach der Geburt bis ins frühe Erwachsenenalter. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über