Deutschlands größte Spendenplattform

Hilfe nach Flutkatastrophe für das Tierheim Bonn

Ein Projekt von Tierschutz Bonn und Umgebung e.V.
in Bonn, Deutschland

!Akuthilfe benötigt! Die Flutkatastrophe hat auch das Bonner Tierheim getroffen. Bei der nächtlichen Überflutung zum 15. Juli 2021 ist ein Schaden von ca. 200.000€ entstanden. Jeder Euro geht in die Wiederherstellung des Geländes.

Sabine Reuter van Eyk
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Flutkatastrophe hat auch das Bonner Tierheim getroffen. Bei der nächtlichen Überflutung zum 15. Juli 2021 ist ein Schaden von ca. 200.000€ entstanden: die komplette Strom- und Heizungsanlage, sowie Wäschegerätschaften müssen komplett erneuert werden. Der gesamte Lagerbestand aus den Kellerräumen muss ersetzt und finanziert werden. Den Tieren ist bei dem Unglück erfreulicherweise nichts geschehen, jedoch ist die alltägliche Versorgung der Tiere nur mit erheblichen Mehrkosten und damit Spenden möglich.  Da die Mitarbeiter und freiwilligen Helfer unglaublich tolle Ersthilfe geleistet haben, ist der laufende Betrieb nur kurz unterbrochen worden. Nun heißt es noch einmal, Ärmel hochkrempeln zur Wiederherstellung des Geländes, um dem nahenden Winter hoffentlich warm und mit Licht versehen für Tier und Mensch entgegen zu blicken!

Das Bonner Albert Schweitzer Tierheim kümmert sich seit nun mehr als 60 Jahren 24/7 um alle in Not geratenen Tiere aus Bonn und der Umgebung. Ob Hunde, Katzen, Exoten oder Kleintiere aller Art werden vom Tierschutzverein Bonn und Umgebung e.V. umsorgt, um idealerweise wieder zu ihrem alten Zuhause zu finden oder erneut und hoffentlich endgültig vermittelt zu werden. Hierbei entstehen oft hohe Kosten, die über die konventionelle Haltung und Versorgung der Tiere hinaus gehen. Jede Spende hilft und wir freuen uns über jede Unterstützung! Vielen herzlichen Dank!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über