Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Syrische Kinder brauchen dringend Hilfe!

Al Mafraq, Jordanien

Syrische Kinder brauchen dringend Hilfe!

Fill 100x100 bp1501595322 stc logo stacked colpos rgb

Millionen Menschen, die Hälfte davon Kinder, leiden unter dem blutigen Konflikt in Syrien. Save the Children ist in Syrien und den Nachbarländern Jordanien, Ägypten, Libanon und Irak im Einsatz, um Kindern und ihren Familien zu helfen.

Lena P. von Save the ChildrenNachricht schreiben

Der syrische Bürgerkrieg hält nun schon länger als sechs Jahre an. Gewalt und Blutvergießen haben in Syrien zu einer der größten humanitären Krisen unserer Zeit geführt. Mehr als 13,5 Millionen Menschen benötigen dringend Hilfe – die Hälfte davon sind Kinder. Save the Children ist seit Beginn des Konflikts vor Ort und für Kinder und ihre Familien im Einsatz. Doch wir müssen unsere Arbeit noch ausweiten, denn die Zukunft einer ganzen Generation steht auf dem Spiel. Bitte unterstützt uns dabei mit einer Spende!

Unsere Nothilfe im Syrien-Konflikt:
Save the Children arbeitet in verschiedenen Regionen Syriens – oft unter gefährlichen Bedingungen – und in den Nachbarländern Jordanien, Ägypten, Irak und Libanon. Dabei geht unsere Nothilfe fast sechs Jahre später weit über die reine Überlebenshilfe hinaus. Mit einer Spende helft Ihr u. a..:

• Kinder und ihre Familien mit lebenswichtiger Nahrung, Trinkwasser und Medikamenten zu versorgen

• Flüchtlingsfamilien u. a. mit Werkzeugkästen und Material für einfache Reparaturen und Isolierung ihrer Unterkünfte auszustatten. Darüber hinaus können wir in den kalten Wintermonaten warme Kleidung und Schuhe sowie Matratzen, Decken, Heizöl, Öfen, etc. verteilen

• Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Sie unterstützen uns, Schulen wieder aufzubauen, Lehrer weiterzubilden, Schulmaterial bereitzustellen und anfallende Schulgebühren in den Gastgemeinden zu bezahlen

• Schutz- und Spielräume für Kinderflüchtlinge einzurichten, in denen Mädchen und Jungen betreut werden und ein Stück Normalität wiederfinden. Hier können sie lernen, spielen, sich austauschen, und unsere Experten helfen ihnen, ihre Erlebnisse zu verarbeiten

• Gesundheitseinrichtungen wieder einsatzfähig zu machen. Wir stellen Equipment und Medikamente zur Verfügung und unterstützen Impfkampagnen

Seit Beginn des Konflikts konnten wir mehr als 2,4 Millionen Kindern in und um Syrien helfen. Doch ein Ende des Kriegs ist nicht in Sicht. Wir müssen unsere Hilfe weiter fortsetzen. Dabei benötigen wir Eure Unterstützung!