Deutschlands größte Spendenplattform

Abitur für smarte Mädchen in Nairobi

Ein Projekt von Lilian Bildungsinitiative gGmbH
in Nairobi, Kenia

3 intelligente und ehrgeizige Mädchen aus finanziell schwierigen Verhältnissen haben den Sprung in die Oberstufe geschafft. Das Schulgeld bis zum Abitur, den Startpunkt für ihre Berufswahl und selbst bestimmtes Leben, bezahlen wir mit deiner Hilfe.

Philipp Weltzien
Nachricht schreiben

Über das Projekt

LilianEducation (Lilian Bildungsinitiative gGmbH) ist von Philipp Weltzien und seinen Töchtern Theresa und Elena gegründet worden, um die weiterführenden Ausbildungsmöglichkeiten von Jugendlichen (w.) und jungen Frauen in Afrika zu verbessern. Dies dient der Geschlechtergleichheit, da bei ähnlicher Qualifikation männliche Kandidaten eher von den Familien unterstützt werden, und der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung in den entsprechenden Gesellschaften ("Education is the most powerful tool to change the world").
Wir vergeben in Nairobi, Kenia Stipendien an Mädchen, deren Eltern sich das Schulgeld für die Highschool (Gymnasium) nicht leisten können. Je nach Abschlussnote der Primary School (Schuljahr 1-8) werden den Mädchen Schulen zugewiesen.
Carren, Leticia und Stephanie haben einen Notendurchschnitt der 20% Besten in Kenia, Carren sogar der Besten 5%. Alle sind für renommierte Mädchen-Internate ausgewählt worden. LilianEducation zahlt für diese Mädchen das Schulgeld, besorgt das von der Schule geforderte Arbeits-, Wohn-, und Hygienematerial und veranstaltet einmal pro Jahr während der Schulferien ein Treffen aller Stipendiatinnen zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über