Deutschlands größte Spendenplattform

1 Stipendiate für 10 Schuljahre = 1 Chancen auf ein selbstständiges Leben

Ein Projekt von DAS HELLE LICHT e.V.
in Addis Abeba, Äthiopien

Wir fördern Kinder aus ärmsten Verhältnissen in Äthiopien vom 1. bis zum letzten Schultag, um Ihnen und ihren Familien eine Chance auf eine besser Zukunft zu geben. Wichtigstes Ziel dabei ist Bildung und Eigenverantwortlichkeit zu fördern.

Janka Fleshman
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Äthiopien gilt als eins der ärmsten Länder der Welt. Die Folgen von Kriegen und Dürrekatastrophen haben die Armut ganz aktuell noch verschärft. Wir bringen Kinder aus ärmsten Verhältnissen in die Schule und unterstützen die Familien.  
Wir fördern Kinder vom ersten bis zum letzten Schultag. Wir garantieren verlässliche Begleitung und Förderung. 
 
Wir bauen auf die Geborgenheit einer Familie. Nicht nur das einzelne Kind, sondern die ganze Familie nimmt teil an der Entwicklung in eine bessere Zukunft. Wo die eigene Familie dies nicht kann, vermitteln wir Kindern in Pflegefamilien.

Ein Vollstipendium beträgt monatlich 30 €.  Für ein verlässliches Stipendium von der 1. bis zur 10. Klassen benötigen wir 3.600 € insgesamt.
Für diesen Betrag ermöglichen wir dem Kind den Schulbesuch, stellen sicher, dass es ausreichende täglichen Ernährung und es regelmäßige medizinische Vorsorgeuntersuchungen erhält.
Zusätzlich unterstützen wir unsere geförderten Kinder und junge Erwachsene darin die eigene Entwicklung aktiv und verantwortungsvoll zu gestalten mitzugestalten. 

Wir kooperieren mit einem bewährten Komitee der Kirchengemeinde Kotobe in Addis Abeba. Das Komitee übernimmt die Auswahl der Stipendiaten, die Auszahlung der Stipendien sowie die Begleitung der Kinder und ihrer Familien. Es kontrolliert auch die Verwaltung und Verwendung der Gelder und gibt der Mitgliederversammlung des Vereins in Deutschland jährlich einen Rechenschaftsbericht. 

Der Verein „Das helle Licht“ wird von Gemeinden im Ev.-luth. Stadtkirchenverband Hannover von Beginn an unterstützt. Unsere Partnergemeinde vor Ort gehört zur Äthiopischen Evangelischen Mekane Yesus Kirche (EECMY).