Deutschlands größte Spendenplattform

Einsatzkleidung für unsere Mantrailer

Ein Projekt von Rettungshundestaffel Allgäu-Oberschwaben e.V.
in Aulendorf, Deutschland

Die Rettungshundestaffel Allgäu-Oberschwaben e.V. ist als Mantrailer Staffel 24 Std. 365 Tage im Jahr einsatzbereit. Unsere Einsätze sind ehrenamtlich und somit kostenfrei für die vermisste Person. Bitte helfen Sie uns, damit wir helfen können!

Michael Schweinberger
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Rettungshundestaffel Allgäu-Oberschwaben e.V. ist als Mantrailer Staffel 24 Std. 365 Tage im Jahr einsatzbereit. Da wir unsere Freizeit in den Dienst der Öffentlichkeit zur Suche von vermissten Personen zu jeder Witterung stellen, benötigen unsere Einsatzkräfte eine gute Ausrüstung um Ihren Job ausführen zu können.

Was ist Mantrailing?

Mantrailling setzt sich aus den englischen Worten Man = Mensch und Trail = eine Spur verfolgen. Mantrailling kommt ursprünglich aus den USA, wo anfangs vor allem Bloodhounds eingesetzt wurden.
Heute werden Hunde fast weltweit zu Mantrailern ausgebildet, sei es bei der Polizei oder auch in Rettungshundestaffel. Der Mantrailer, sucht nach einem Menschen anhand seines Individual-Geruchs. Ein gut ausgebildeter Mantrailer (auch Personenspürhund genannt) kann eine mehrere kilometerlange, 24 Stunden alte oder je nach Witterung auch ältere Spur verfolgen.
Bis zur Einsatzreife muss das spätere Einsatzteam einige Prüfungen sowie Lehrgänge und Ausbildungen absolvieren.

Unser Verein

Die Idee zu unserem Verein entstand aus der Leidenschaft der Gründungsmitglieder mit Ihren 4beinigen Partnern sich komplett der Rettungshundearbeit zur Vermisstensuche als Mantrailer-Teams zu widmen. Unsere Vorstandschaft besteht aus 8 Mitgliedern aus unterschiedlichen unternehmerischen Bereichen. Diese Vielfalt machte es uns möglich in kürzester Zeit einen gemeinnützigen, eingetragenen Verein zu gründen. Und hier sind wir: Bereit unsere Freizeit zu investieren, um in der Vermisstensuche aktiv zu sein. Dazu brauchen wir einiges an Equipment aber vor allem unseren Teamgeist, Erfahrung und den absoluten Willen gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Was kosten mich ein Einsatz der Rettungshundestaffel?

Unsere Einsätze sind ehrenamtlich und somit kostenfrei für die vermisste Person.
Uns entstehen aber Kosten z.B. für die Einsatzkleidung, Ausrüstung, Ausbildung usw.
Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden Betrag.