Deutschlands größte Spendenplattform

Heimkinder auch nach Corona wieder zu den Heimspielen einladen

Ein Projekt von zebrakids e.V.
in Duisburg, Deutschland

Wir laden zu jedem MSV-Heimspiel rund 100 sozial benachteiligte Kinder in´s Stadion ein. Wir kaufen die Eintrittskarten, organisieren die Abwicklung und steuern die komplette Umsetzung mit verschiedenen Kinderheimen und sozialen Institutionen.

D. Gottschlich
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Durch Corona ist dem zebrakids e.V. eine wichtige Einnahmequelle weggebrochen. In den letzten 12 Jahren sammelte der Verein auf unzähligen Veranstaltungen (Kinderfeste, Weihnachtsmärkte, Stadionaktionen, etc.) dank vieler fleißiger Helfer durch Kinderschminken, Glücksrad, Merchandising usw. einen großen Teil der notwendigen Spenden ein, mit dem die Eintrittskarten für die sozial benachteiligten Kids und die Hospizloge finanziert werden konnten. Rund 2 Jahre lang haben uns die Lockdowns und die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen die Hände gebunden. Hinzu kam, dass auch Unternehmen und Einzelpersonen von der Pandemie arg gebeutelt waren und daher nicht jeder das spenden konnte, was er oder sie sonst gerne gemacht hätten. Aber natürlich sollen auch weiterhin rund 100 sozial benachteiligte Kinder zu den MSV-Heimspielen eingeladen werden und dafür brauchen wir Eure Unterstützung.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über